Wie verkauft man

Der Verkauf von Kerzen oder Autos ist ein Kinderspiel mit einigen grundlegenden Verkaufstaktiken. Erfahren Sie, wie Sie Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, indem Sie einige grundlegende Marketingregeln befolgen.

Verkaufen Sie etwas, von dem Sie begeistert sind.

Verkaufen Sie etwas, von dem Sie begeistert sind.

Die Leute wollen nicht bei einem glanzlosen Verkäufer kaufen. Obwohl dies nicht bedeutet, dass Sie vor Aufregung von den Wänden hüpfen sollten, stellen Sie sicher, dass Sie genau das tun, was Sie verkaufen möchten. Ihre Gefühle zeigen sich in Ihrer Tonhöhe.

Wisse, wo du stehst.

Wisse, wo du stehst.

Seien Sie sich bewusst, wie sich Ihr Produkt von anderen auf dem Markt abhebt, und können Sie sich für Ihr Produkt einsetzen. Sie müssen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung attraktiver gestalten als alle anderen, und dazu gehört auch, dass Sie über die Vor- und Nachteile Ihres Angebots informiert sind.

Verstehe dein Publikum.

Verstehe dein Publikum.

Um etwas erfolgreich zu verkaufen, müssen Sie es an die richtige Person verkaufen. Nicht jeder wird sich ein Fotopaket oder einen speziellen Telefondienst wünschen, also finden Sie die Person, die das tut.

Bewerben Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in Bereichen, in denen diese Art von Käufer es möglicherweise sieht.
Erzwingen Sie einem Käufer keinen Verkauf, wenn Sie feststellen, dass er nicht an dem interessiert ist, was Sie anbieten. Dies wird sie nur weiter stören und Sie frustrieren.

Bilde dich.

Bilde dich.

Sie können nichts verkaufen, wenn Sie sich nicht auskennen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Details über den Verkauf kennen, damit keine Fragen von Käufern unbeantwortet bleiben.

Halte deinen Pitch kurz.

Halte deinen Pitch kurz.

Selbst wenn Sie Ihr Verkaufsgespräch für unglaublich interessant und überzeugend halten, haben Sie nur 60 Sekunden Zeit, um jemanden für das zu interessieren, was Sie verkaufen müssen. Sie sollten in der Lage sein, jeden in einer Minute oder weniger für das, was Sie verkaufen, zu interessieren.

Kontrolliere das Gespräch nicht.

Kontrolliere das Gespräch nicht.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie das Gespräch forcieren, ist Ihr Publikum entweder desinteressiert oder verärgert.

Geben Sie der Person, die Sie verkaufen, die Gelegenheit, Fragen zu stellen und Kommentare abzugeben, und achten Sie darauf, aufrichtig zuzuhören, was sie sagen.
Stellen Sie offene Fragen, bei denen Ihr Publikum eine vollständige Antwort geben muss. Ja-oder-Nein-Fragen beenden die Konversation und lassen Sie nicht hören, was Ihr Publikum zu sagen hat.
Verändere ihre Antworten nicht. Der Versuch, einem Menschen Wörter in den Mund zu stecken, wird ihn frustrieren und weniger daran interessiert sein, Ihre Tonhöhe zu hören.

Ein Verhältnis aufbauen.

Ein Verhältnis aufbauen.

Sie könnten doch besser etwas an einen engen Freund oder ein Familienmitglied verkaufen, oder? Das liegt daran, dass Sie eine Bindung zu ihnen haben, die sie dazu bringt, Ihnen zu helfen. Wenn Sie in der Lage sind, eine echte Beziehung zu einer Person aufzubauen, wird diese viel eher etwas von Ihnen kaufen.

Sei ehrlich.

Sei ehrlich.

Selbst wenn die Wahrheit zu sagen bedeutet, auf einen Fehler Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung hinzuweisen, seien Sie ehrlich. Dies spricht viele Menschen an. Ehrlichkeit ist erfrischend und bei einem Verkäufer erwünscht.

Schließen Sie keinen Verkauf mit Erwartungen ab.

Schließen Sie keinen Verkauf mit Erwartungen ab.

Der Gedanke, dass Sie wissen, wie eine Person reagiert oder wie ein Verkauf abläuft, wird wahrscheinlich zu Enttäuschungen führen. Sie werden in einer festgelegten Weise reagieren und es fehlt Ihnen die Flexibilität, die für einen guten Verkauf notwendig ist. Lassen Sie Ihre Tonhöhe flüssig werden und passen Sie sie sowohl Ihrem Publikum als auch der Umgebung an.

Bestätigen Sie Ihr Publikum.

Bestätigen Sie Ihr Publikum.

An wen auch immer Sie verkaufen, sei es eine Dame von der Straße oder der CEO eines Unternehmens, Sie möchten sich in ihren Meinungen gerechtfertigt fühlen. Sollte Ihr Publikum Ihrem Pitch zustimmen oder nicht zustimmen, validieren Sie es, damit es weiß, dass seine Meinung berechtigt ist.

Wenn sie mit Ihren Aussagen nicht einverstanden sind, stimmen Sie zu, dass die Art und Weise, wie sie die Dinge verstehen, korrekt ist. Helfen Sie einfach, ihre Perspektive mit soliden Beispielen und echten Gesprächen zu ändern.
Überprüfen Sie den Bedarf für Ihr Produkt. Helfen Sie ihnen, sich beim Kauf von Produkten, die Sie verkaufen, gerechtfertigt zu fühlen.

Ändere deine Sprache.

Ändere deine Sprache.

Verwenden Sie Vokabeln, die Ihr Publikum fördern. Anstatt Ausdrücke wie „Ich denke das …“ oder „Lass mich dir etwas über …“ zu verwenden, richten Sie Ihre Rede auf sie. Sag Dinge wie “Du wirst lieben …” und “Du wirst finden …”

Machen Sie das Endergebnis klar.

Machen Sie das Endergebnis klar.

Sie möchten, dass Ihr Produkt wie eine offensichtliche Wahl erscheint, und dazu müssen Sie die Gründe angeben, die das Leben erleichtern, den Gewinn steigern, Zeit sparen, Geld sparen usw. Es sollte klar sein, dass der Kauf bei Ihnen das Leben Ihrer Kunden erheblich verbessern wird.

Vermeiden Sie „What to Buy“ -Verkäufe.

Vermeiden Sie „What to Buy“ -Verkäufe.

Wenn Sie zu viele Dinge auf einmal zum Verkauf anbieten, werden Sie Ihren Kunden wahrscheinlich mit Entscheidungen überfordern. Dies macht es ihnen fast unmöglich, Ihrem Pitch ein einfaches “Ja” oder “Nein” zu geben. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf einen Artikel oder eine Dienstleistung und stellen Sie die Frage, wie viele diese Person am Kauf interessiert.

Verfolgen Sie jeden Verkauf mit einem anderen Angebot.

Verfolgen Sie jeden Verkauf mit einem anderen Angebot.

Bieten Sie nach einem erfolgreichen Verkauf ein anderes Produkt oder eine andere Dienstleistung an. Ihr Publikum wird empfänglicher sein, wenn Sie bereits zugestimmt haben, mit Ihnen einzukaufen, und Sie müssen beim zweiten Mal viel weniger arbeiten.

Machen Sie den Einkauf bei Ihnen einfach.

Machen Sie den Einkauf bei Ihnen einfach.

Wenn Sie einen detaillierten Kauf- und Versandplan haben, ist Ihr Publikum möglicherweise frustriert über den Arbeitsaufwand. Vereinfachen Sie alles so weit wie möglich, damit die Hauptlast der Arbeit auf Sie und nicht auf Ihren Kunden fällt.

Vereinbaren Sie einvernehmlich.

Vereinbaren Sie einvernehmlich.

In diesem Fall treffen Sie mit Ihrem Kunden eine Vereinbarung, ob Sie sich in Zukunft erneut treffen oder weitere Produkte von Ihnen kaufen möchten. Versuchen Sie, einen Termin für eine zukünftige Besprechung festzulegen, nachdem sie sich bereit erklärt haben, mit Ihnen einen Kauf abzuschließen. Auf diese Weise haben Sie mindestens eine weitere Chance, erneut an sie zu verkaufen.

Schaffen Sie ein Gefühl der Dringlichkeit.

Schaffen Sie ein Gefühl der Dringlichkeit.

Um einen Verkauf voranzutreiben, scheint es eine kurze Zeit zu geben, in der der Kauf getätigt werden kann. Dies kann daran liegen, dass die Freigabe endet, der Preis steigt oder eine begrenzte Anzahl Ihrer Produkte oder Dienstleistungen zum Kauf angeboten wird.

Verwenden Sie einen direkten Abschluss.

Verwenden Sie einen direkten Abschluss.

Die einfachste und einfachste aller Abschlusstaktiken besteht darin, bei einem direkten Abschluss lediglich die endgültige Antwort Ihres Kunden einzuholen. Obwohl es nicht stumpf sein muss, suchen Sie nach der Antwort auf Ihren Einzelverkauf.

Machen Sie einen Deal oder eine Konzession zum Abschluss.

Machen Sie einen Deal oder eine Konzession zum Abschluss.

Dazu schließen Sie Ihren Verkauf mit einem Angebot für einen Rabatt oder ein zusätzliches Produkt zu einem reduzierten Preis ab. Dies wird nicht nur dazu beitragen, Ihren aktuellen Verkauf zu festigen, sondern möglicherweise auch zusätzliche Verkäufe zu generieren.

Machen Sie ein Probeangebot.

Machen Sie ein Probeangebot.

Wenn Ihr Kunde an Ihrem Produkt interessiert zu sein scheint, können Sie dies verhindern, indem Sie einen Testzeitraum für Ihr Produkt anbieten. Dies kann eine Anzahl von Tagen sein oder eine Auswahl dessen, was Sie verkaufen. Wenn sie die Chance haben, es zu nutzen und feststellen, dass es für sie von Wert ist, haben Sie Ihren Verkauf gesichert und die Möglichkeit eröffnet, in Zukunft mehr zu verkaufen.

Verwenden Sie ein Ultimatum in der Nähe.

Verwenden Sie ein Ultimatum in der Nähe.

Hiermit zeigen Sie, dass der Kauf Ihres Produkts das einzig gute Ergebnis ist. Sie zeigen, wie schädlich es auf lange Sicht sein kann, wenn Sie nicht bei Ihnen einkaufen, oder wie ähnliche Produkte oder Dienstleistungen nicht annähernd so hoch angesehen werden wie Ihre.

Tägliche Kosten anzeigen.

Tägliche Kosten anzeigen.

Zeigen Sie zum Schluss, wie viel Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung täglich kostet. Diese Zahl ist wahrscheinlich niedrig und erscheint Ihrem Kunden sehr vernünftig, da er Interesse daran hat, sie bei Ihnen zu kaufen.

Machen Sie einen kostenlosen Abschluss.

Machen Sie einen kostenlosen Abschluss.

Zeigen Sie, dass Ihr Publikum durch den Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung besonders intelligent, logisch, hilfreich und so weiter ist. Dies gibt ihnen einen Selbstbewusstseinsschub und lässt Sie beide auf einer hohen Note.

Categories:   Finance and Business

Comments