Wie schreibe ich einen interessanten Artikel

Einen interessanten Artikel zu schreiben ist eine Kunst. Sie müssen darüber nachdenken, die richtigen Fragen zu beantworten, die richtigen Schreibtechniken anzuwenden und Ihren Artikel optimal zu formatieren. Dies mag ein wenig einschüchternd wirken, wenn Sie noch nicht mit dem Schreiben von Artikeln vertraut sind, aber es ist tatsächlich viel einfacher, als es sich anhört. Wenn Sie wissen, wie Sie das richtige Thema auswählen, auf eine Weise schreiben, die Ihre Leser anspricht, und Tricks anwenden, um sie am Laufen zu halten, werden Sie fantastische Artikel schreiben, bevor Sie es wissen.

Recherchiere.

Recherchiere.

Der erste Schritt zum Schreiben eines Artikels besteht darin, Ihr Thema zu recherchieren. Unabhängig davon, ob Ihnen ein Thema zugewiesen wurde oder Sie es für sich selbst auswählen, müssen Sie alles herausfinden, was Sie über Ihr Thema wissen müssen.

Welche Art von Recherche für Sie geeignet ist, hängt von der Art des Artikels ab, den Sie schreiben. Wenn Sie beispielsweise einen Nachrichtenartikel schreiben, möchten Sie wahrscheinlich nach draußen gehen und Leute interviewen, die mit der Geschichte zu tun haben. Wenn Sie jedoch über Fitness-Trends schreiben, können Sie möglicherweise alle Ihre Recherchen online durchführen.
Achten Sie bei Recherchen darauf, verlässliche Quellen zu konsultieren. Suchen Sie nach wissenschaftlichen Artikeln, veröffentlichten Büchern und Websites, die von seriösen Organisationen gepflegt werden. Vermeiden Sie nach Möglichkeit persönliche Blogs, Foren und Werbematerial.

Recherchieren und Schreiben wird viel einfacher, wenn Sie über die Themen, über die Sie schreiben, auf dem Laufenden bleiben. Auch wenn Sie nicht vorhaben, einen Artikel zu schreiben, informieren Sie sich über Branchentrends und Neuigkeiten. Dieses Wissen macht Sie intuitiver für die Bedürfnisse und Wünsche Ihres Lesers, wenn es Zeit ist, Ihr nächstes Thema auszuwählen.

Denken Sie immer an Ihr Publikum.

Denken Sie immer an Ihr Publikum.

Wenn Sie anfangen, einen Artikel zu planen, ist es absolut wichtig, dass Sie darüber nachdenken, wer ihn lesen wird. Ihr Publikum wird bestimmen, welche Art von Fragen Sie ansprechen und welche Sprache Sie verwenden sollten, um sie zu beantworten. Sie können diesen Schritt also nicht überspringen!

Überlegen Sie, wie viel Ihr Publikum bereits über das Thema weiß. Wenn es sich an Anfänger richtet, müssen Sie sie Schritt für Schritt durch das Material führen und viele Hintergrundinformationen bereitstellen. Wenn es sich an Fachleute richtet, müssen Sie eine eingehendere Analyse durchführen und möglicherweise einige Fachjargon verwenden.
Wenn Sie genau wissen, wer Ihr Publikum ist, können Sie Ihr Schreiben zu einem Zweck machen. Versuchen Sie immer, ein bestimmtes Problem zu lösen, mit dem Ihr Publikum bei jedem Artikel konfrontiert ist.

Stellen Sie interessante Fragen.

Stellen Sie interessante Fragen.

Sie mögen denken, dass das Thema, über das Sie schreiben müssen, langweilig ist und dass es einfach keine Möglichkeit gibt, einen interessanten Artikel darüber zu schreiben, aber das ist nicht wahr! Wenn Sie einfach die richtigen Fragen dazu stellen, finden Sie eine interessante Möglichkeit, sich jedem Thema zu nähern.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Fragen zu Ihrem Thema zu erörtern. Wenn es sich bei Ihrem Thema beispielsweise um Gewitter handelt, fragen Sie sich möglicherweise, an welchen Orten die meisten Gewitter auftreten, warum an einigen Orten mehr Gewitter auftreten als an anderen, und welche Schäden ein Gewitter verursachen kann. Dies sind alles großartige Orte, um mit Ihrem Artikel zu beginnen.
Stellen Sie sicher, dass die Fragen, die Sie stellen, für andere Personen interessant sind, nicht nur für Sie. Geben Sie Ihre Suchbegriffe in die wichtigsten Suchmaschinen ein, um herauszufinden, was in sozialen Medien oder Foren zu Ihrem Thema gefragt wird. Wenn Leute etwas wissen wollen, werden sie Ihren Artikel interessant finden.

Geben Sie neue Informationen ein.

Geben Sie neue Informationen ein.

Um Ihren Artikel interessant zu machen, ist es wichtig, dass er einzigartig ist. Sie sollten Ihr Publikum mit Informationen versorgen, die es wo immer möglich nicht anders bekommen kann.

Selbst wenn Sie alles wissen, was Sie über Ihr Thema wissen müssen, ist es dennoch wichtig, Nachforschungen anzustellen, damit Sie wissen, was zu Ihrem Thema noch veröffentlicht wurde. Wenn Sie einen Artikel schreiben, der Informationen wiederholt, die in einem anderen Artikel verfügbar sind (auch wenn dies nicht Ihre Absicht war), ist dies nicht so interessant.
Wenn Sie sich kein völlig neues Thema einfallen lassen, vertiefen Sie sich ein wenig in Themen, die bereits von anderen behandelt wurden. Suchen Sie nach Fragen, die in den anderen Artikeln nicht beantwortet wurden, oder nach Blickwinkeln, die nicht behandelt wurden, und stellen Sie diese in den Mittelpunkt Ihres Artikels.

Verwenden Sie eine sympathische Stimme.

Verwenden Sie eine sympathische Stimme.

Die Stimme Ihres Artikels hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Ihres Themas und davon, ob Sie im Auftrag eines Unternehmens oder für sich selbst schreiben. Unabhängig davon, welche Art von Artikel Sie schreiben, ist es wichtig, dass Sie eine sympathische Stimme verwenden, die eher nach einem Menschen als nach einem Roboter klingt.

Wenn Sie für ein Unternehmen schreiben, haben sie wahrscheinlich ein Handbuch, das beschreibt, welche Art von Stimme Sie in Ihren Artikeln verwenden sollen. Wenn Sie jemals Fragen dazu haben, was für Ihren Artikel angemessen ist, wenden Sie sich unbedingt an Ihren Herausgeber oder Vorgesetzten.
Obwohl dies nicht für jede Art von Artikel angemessen ist, kann die Verwendung der Aussprache “Ich”, “Ich” und “Mein” dazu beitragen, dass Ihr Schreiben viel persönlicher klingt. Vermeiden Sie die Verwendung der Pluralpronomen “wir”, “unser” und “uns” in der ersten Person, auch wenn Sie versuchen, im Namen einer ganzen Firma zu schreiben. Das klingt nicht annähernd so persönlich.

Wenn es für Ihren Artikel angemessen ist, drücken Sie Gefühle und Meinungen aus. Die Leser werden die Aufrichtigkeit zu schätzen wissen, die dies für Ihr Schreiben mit sich bringt.
Wenn es für Ihre Branche angemessen ist, ziehen Sie in Betracht, einen Witz zu erzählen oder auf ein aktuelles Ereignis Bezug zu nehmen. Dies wird Ihrem Leser helfen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Beantworten Sie alle Fragen.

Beantworten Sie alle Fragen.

Denken Sie beim Verfassen Ihres Artikels unbedingt daran, ob Sie alle wichtigen Fragen beantwortet haben: Wer, was, wann, wo, warum und wie. Ein Artikel, der eine oder mehrere dieser Fragen unbeantwortet lässt, scheint nicht vollständig zu sein.

Es kann hilfreich sein, eine Übersicht zu verfassen, damit Sie die Antworten auf diese verschiedenen Fragen nachverfolgen können. Unabhängig davon, ob Sie dies tun oder nicht, sollten Sie sicherstellen, dass Sie jede Frage während des Bearbeitungsvorgangs gründlich beantwortet haben.
Beachten Sie, dass einige der Fragen je nach Thema ausführlicher behandelt werden müssen als andere. Wenn Sie zum Beispiel einen Artikel über das Kochen schreiben, werden Sie wahrscheinlich am meisten Zeit darauf verwenden, zu diskutieren, wie das Essen zubereitet wird und welche Zutaten benötigt werden.

Zeigen Sie, erzählen Sie nicht.

Zeigen Sie, erzählen Sie nicht.

Um Ihr Schreiben so interessant wie möglich zu gestalten, verwenden Sie eine Sprache, die es den Lesern ermöglicht, zu ihren eigenen Schlussfolgerungen zu gelangen, anstatt nur die Schlussfolgerungen für sie zu formulieren. Dies wird den Lesern das Gefühl geben, die von Ihnen beschriebene Situation zu erleben.

Wenn Sie beispielsweise einen Artikel über Ihr Lieblingsreiseziel schreiben, sollten Sie den weißen Sand, das funkelnde blaue Wasser und die warme Sonne beschreiben, anstatt nur zu sagen, dass der Strand schön ist.
Diese Technik funktioniert bei einigen Themen besser als bei anderen. Sie sollten also nicht das Gefühl haben, dass Sie es niemals sagen können. Zum Beispiel erfordern technische Artikel wahrscheinlich mehr Erzählen als Zeigen.

Erzählen Sie dem Leser eine Geschichte.

Erzählen Sie dem Leser eine Geschichte.

Die Leute lieben es, eine gute Geschichte zu lesen, also versuchen Sie, eine in Ihren Artikel aufzunehmen, wenn Sie können. Auch wenn Sie sich keine Möglichkeit vorstellen können, eine vollständige Geschichte zu erzählen, können Sie in Ihren Artikel Storytelling-Techniken integrieren, um ihn interessanter zu gestalten.

Vorausschatten kann Ihre Geschichte interessanter machen. Erwägen Sie, Ihren Lesern Hinweise zu geben, was im Titel oder in den Eröffnungssätzen Ihres Artikels stehen soll. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel über ein neues Unternehmen schreiben, das in Ihrer Stadt eröffnet wurde, können Sie Informationen über einen großen Rückschlag vorwegnehmen, indem Sie Folgendes sagen: “Die Eigentümerin hätte nie damit gerechnet, dass sie so vielen Hindernissen wie möglich begegnen würde Sie tat.”
Leser werden schneller begeistert sein, wenn Sie Ihren Artikel mitten in der Aktion starten, anstatt sofort Hintergrundinformationen bereitzustellen. Versuchen Sie, die Spannung zu nutzen, um zu erraten, was als nächstes passieren wird, wann immer Sie können.

Die meisten großartigen Geschichten haben eine Art Konflikt, stellen Sie also sicher, dass dies in Ihrem Schreiben zum Ausdruck kommt. Wenn Sie zum Beispiel über einen neuen Wohnkomplex schreiben, der gerade gebaut wird, ist es viel interessanter, Meinungen von Menschen einzubeziehen, die sowohl für als auch gegen das Projekt sind, als einfach anzugeben, dass das Projekt voranschreitet.

Integrieren Sie Statistiken und Beispiele.

Integrieren Sie Statistiken und Beispiele.

Um den Lesern die Bedeutung der von Ihnen bereitgestellten Informationen zu erläutern, ist es hilfreich, so spezifisch wie möglich zu sein. Dies bedeutet, dass Sie harte Daten und konkrete Beispiele bereitstellen, um Ihr Schreiben zu unterstützen, wann immer dies möglich ist.

Wenn Sie beispielsweise einen Artikel über die Prävalenz einer Krankheit schreiben, ist es hilfreich, bestimmte Zahlen darüber anzugeben, wie viele Menschen infiziert wurden, wie hoch die Sterblichkeitsrate ist und wie sich diese Zahlen im Laufe der Zeit verändert haben.
Auch wenn sich Ihr Artikel nicht für Statistiken eignet, können Sie die Leser mit konkreten Beispielen für die Auswirkungen einer bestimmten Situation einbeziehen. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel über Hundetraining schreiben, können Sie bestimmte Informationen zu unerwünschten Verhaltensweisen hinzufügen, die bei Hunden ohne Training häufig sind.

Schreibe einen überzeugenden Titel.

Schreibe einen überzeugenden Titel.

Unabhängig davon, ob Ihr Artikel online oder gedruckt veröffentlicht wird, entscheiden die Leser anhand des Titels, ob sie ihn lesen möchten oder nicht. Im Durchschnitt lesen nur 25% der Personen, die den Titel eines Artikels lesen, den Artikel tatsächlich, aber ein guter Titel kann Ihre Gewinnchancen verbessern.

Stellen Sie sicher, dass es zum Artikelinhalt passt. Leser werden es nicht schätzen, wenn sie Ihren Artikel lesen, weil sie dachten, dass es sich um ein Thema handelt, nur um herauszufinden, dass es sich um etwas ganz anderes handelt.
Stellen Sie sicher, dass es leicht verständlich und eindeutig ist. Vermeiden Sie Wörter, die mehrere Bedeutungen haben oder missverstanden werden könnten. Denken Sie daran, dass die Leser nicht viel Zeit darauf verwenden werden, Ihren Titel zu entschlüsseln.
Machen Sie es so spezifisch wie möglich. Anstatt zu schreiben, wie man ein Zimmer dekoriert, sollten Sie sich etwas überlegen, wie man ein Wohnzimmer für 200 US-Dollar wie ein Profi dekoriert.

Vermeiden Sie es, Leser mit zu viel Text einzuschüchtern.

Vermeiden Sie es, Leser mit zu viel Text einzuschüchtern.

Die Leser starren nicht gern auf einen langen Textblock. Brechen Sie ihn daher auf, damit Ihre Inhalte übersichtlicher erscheinen. Die meisten Leser werden einen Artikel überfliegen, anstatt ihn vollständig zu lesen. Denken Sie also daran, wenn Sie Ihre Arbeit formatieren.

Leser finden in der Regel nummerierte oder mit Aufzählungszeichen versehene Listen sehr einfach zu lesen. Wenn Sie keine Liste erstellen können, können Sie Ihren Artikel mithilfe von Untertiteln in verschiedene Abschnitte aufteilen.
Stellen Sie sicher, dass die Leser die gesuchten Antworten schnell finden. Dies kann bedeuten, dass die wichtigsten Informationen hervorgehoben werden oder dass Ihre Untertitel sehr spezifisch sind.

Wählen Sie die richtige Länge.

Wählen Sie die richtige Länge.

Es gibt keine feste Regel für die Auswahl der besten Länge für Ihren Artikel, aber es sollte lang genug sein, um alle wichtigen Fakten zu liefern, aber kurz genug, damit sich Ihr Publikum nicht langweilt, bevor es fertig ist. Überlegen Sie bei der Entscheidung, wie lange Ihr Artikel dauern soll, wer Ihr Leser ist, wie viele Informationen er benötigt und wo Ihr Artikel veröffentlicht wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Thema vollständig angesprochen haben. Wenn noch Fragen offen sind, ist Ihr Artikel zu kurz.
Stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht wiederholen oder Sätze schreiben, die Ihrem Artikel keine wichtigen Informationen hinzufügen. Wenn Sie sind, müssen Sie zurückschneiden.

Halte es klar und einfach.

Halte es klar und einfach.

Ihr Artikel sollte für den Leser sehr leicht verständlich sein. Verwenden Sie dazu eine einfache Sprache und kurze Sätze. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht beschreibend sein können, aber niemals die Klarheit Ihres Satzes für blumige Sprache opfern.

Sei so genau wie möglich. Wenn Sie allgemein sprechen, laufen Sie Gefahr, die Übersichtlichkeit zu verlieren. Es ist hilfreich, wenn möglich Beispiele und Beschreibungen anzubieten. Anstatt beispielsweise zu schreiben: “Es gibt viele verschiedene Vögel in dieser Gegend”, sollten Sie sich überlegen, wie “Vogelbeobachter in diese Gegend kommen, um die vielen verschiedenen Arten zu bewundern, die hier leben, einschließlich Rotkehlchen, Blauhäher, Kardinäle und Rotkehlchen Tauben. ”
Achten Sie beim Bearbeiten Ihrer Arbeit auf Wörter, die keine zusätzlichen Informationen enthalten, und entfernen Sie diese. Wenn Sie beispielsweise geschrieben haben: “Die Menschen lieben diese Stadt aus dem einfachen Grund, den sie zu bieten hat”, können Sie sie in “Die Menschen lieben diese Stadt, weil sie zu bieten hat” ändern, ohne die Bedeutung von zu verlieren der Satz.
Sie brauchen keine langen oder ausgefallenen Wörter, um interessant zu klingen. Diese Art von Sprache kann das Verstehen Ihres Schreibens erschweren. Halten Sie sich daher im Zweifelsfall an das einfachere Wort.
Es ist eine gute Idee, über Ihren Leser nachzudenken, wenn Sie bestimmen, wie komplex Ihre Sprache sein soll. Wenn Sie für ein allgemeines Publikum schreiben, versuchen Sie, auf oder in der Nähe einer Lesestufe der 9. Klasse zu schreiben. Wenn Sie für ein spezialisierteres Publikum schreiben, passen Sie die Komplexität Ihres Schreibens entsprechend an. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie hoch der Lesestand Ihres Artikels ist, können Sie versuchen, ihn über einen der vielen kostenlosen Online-Lesestandsrechner zu lesen.

Erwägen Sie das Hinzufügen anderer Medien.

Erwägen Sie das Hinzufügen anderer Medien.

Die Leute lesen gerne Artikel, die mehr als nur Text enthalten. Suchen Sie nach Möglichkeiten, wie Sie Bilder oder Grafiken in Ihren Artikel integrieren können. Die zusätzlichen Medien sollten Ihren Artikel verbessern und es den Menschen erleichtern, die Informationen zu verstehen, die Sie ihnen präsentieren. Stellen Sie daher sicher, dass sie klar und relevant sind.

Fügen Sie Fotos hinzu, mit denen der Leser besser versteht, wovon Sie in Ihrem Artikel sprechen.
Wenn Sie über Zahlen sprechen, sollten Sie ein Diagramm oder eine Grafik hinzufügen, um die Daten zu veranschaulichen. Dies erleichtert dem Leser das Aufnehmen.
Die Leute finden auch Videos sehr hilfreich, nehmen Sie also eines in Ihren Artikel auf, wenn Sie es für relevant halten.

Bearbeiten und überarbeiten Sie Ihre Arbeit.

Bearbeiten und überarbeiten Sie Ihre Arbeit.

Egal was Sie schreiben, es ist immer eine gute Idee, einen groben Entwurf zu schreiben, Ihre Arbeit zu bearbeiten und dann Ihren endgültigen Entwurf zu schreiben. Einige Leute finden es hilfreich, mit einer Gliederung zu beginnen, bevor sie mit dem Schreiben des ersten Entwurfs beginnen. Welcher Prozess für Sie am besten funktioniert, ist in Ordnung, solange Sie Grammatik, Rechtschreibung und Stil bearbeiten.

Einige Leute finden es hilfreich, einfach zu schreiben, ohne sich um Rechtschreibung oder Grammatik für ihren ersten Entwurf zu sorgen. Dies ist in Ordnung, solange Sie Ihren Bearbeitungsprozess sehr gründlich durchführen und etwaige Fehler korrigieren.
Lesen Sie Ihren Artikel sehr langsam durch, damit Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Tippfehler und missbräuchliche Wörter finden.
Halten Sie Ausschau nach Sätzen, die zu lang oder zu klobig erscheinen. Wenn es für Sie etwas verwirrend klingt, wird es für Ihr Publikum wahrscheinlich sehr verwirrend klingen.
Wenn möglich, lassen Sie Ihre Arbeit von einer anderen Person lesen und Ihnen Feedback geben. Es ist für jemanden, der den Artikel nicht geschrieben hat, viel einfacher, potenziell verwirrende Redewendungen aufzugreifen.
Wenn Sie Ihre Arbeit selbst bearbeitet haben oder wenn eine andere Person sie für Sie bearbeitet hat, schreiben Sie den endgültigen Entwurf, und achten Sie darauf, ihn ein letztes Mal auf Fehler zu überprüfen, bevor Sie ihn einreichen.

Categories:   Finance and Business

Comments