Wie man WPA / WPA2 Wi-Fi mit Kali Linux hackt

In diesem WikiHow erfahren Sie, wie Sie das Kennwort für ein WPA- oder WPA2-Netzwerk ermitteln, indem Sie es mit Kali Linux hacken.

Verstehen Sie, wann Sie WLAN legal hacken können.

Verstehen Sie, wann Sie WLAN legal hacken können.

In den meisten Regionen können Sie ein WPA- oder WPA2-Netzwerk nur dann hacken, wenn das Netzwerk entweder Ihnen oder jemandem gehört, der Ihnen ausdrücklich die Zustimmung zum Hacken des Netzwerks erteilt hat.
Das Hacken von Netzwerken, die die oben genannten Kriterien nicht erfüllen, ist illegal und kann ein Bundesverbrechen darstellen.

Laden Sie das Kali Linux-Image herunter.

Laden Sie das Kali Linux-Image herunter.

Kali Linux ist das bevorzugte Tool zum Hacken von WPA und WPA2. Sie können das Kali Linux-Installationsimage (ISO) folgendermaßen herunterladen:

Rufen Sie im Webbrowser Ihres Computers https://www.kali.org/downloads/ auf.
Klicken Sie neben der Version von Kali, die Sie verwenden möchten, auf HTTP.
Warten Sie, bis der Download der Datei abgeschlossen ist.

Schließen Sie ein Flash-Laufwerk an Ihren Computer an.

Schließen Sie ein Flash-Laufwerk an Ihren Computer an.

Für diesen Vorgang benötigen Sie ein Flash-Laufwerk mit mindestens 4 Gigabyte Speicherplatz.

.

.

Dies ist erforderlich, um das USB-Flash-Laufwerk als Installationsort verwenden zu können.
Sie können für diesen Schritt auch einen Mac verwenden.

Legen Sie die Kali Linux ISO-Datei auf das Flash-Laufwerk.

Legen Sie die Kali Linux ISO-Datei auf das Flash-Laufwerk.

Öffnen Sie das Flash-Laufwerk und ziehen Sie die heruntergeladene Kali Linux-ISO-Datei in das Fenster des Flash-Laufwerks.
Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk angeschlossen lassen, nachdem Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben.

Installieren Sie Kali Linux.

Installieren Sie Kali Linux.

Gehen Sie wie folgt vor, um Kali Linux auf Ihrem Computer zu installieren:

Fordern Sie Ihren Windows-Computer zum Neustart auf.

Rufen Sie das BIOS-Menü auf.
Stellen Sie Ihren Computer so ein, dass er von Ihrem USB-Laufwerk startet, indem Sie den Abschnitt “Startoptionen” (oder ähnliches) suchen, den Namen Ihres USB-Laufwerks auswählen und ihn an den Anfang der Liste verschieben.
Speichern und beenden Sie das Programm, und warten Sie, bis das Kali Linux-Installationsfenster angezeigt wird (möglicherweise müssen Sie Ihren Computer noch einmal neu starten).
Folgen Sie den Installationsanweisungen von Kali Linux.

Kaufen Sie eine Wi-Fi-Karte, die die Überwachung unterstützt.

Kaufen Sie eine Wi-Fi-Karte, die die Überwachung unterstützt.

Sie können Wi-Fi-Karten online oder in technischen Kaufhäusern finden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Wi-Fi-Karte die Überwachung (RFMON) zulässt, da Sie sonst kein Netzwerk hacken können.

Viele Computer verfügen über integrierte RFMON-WLAN-Karten. Daher sollten Sie die ersten vier Schritte des nächsten Teils ausprobieren, bevor Sie eine kaufen.
Wenn Sie Kali Linux in einer virtuellen Maschine verwenden, benötigen Sie eine Wi-Fi-Karte, unabhängig von der Karte Ihres Computers.

Melden Sie sich bei Ihrem Kali Linux-Computer als root an.

Melden Sie sich bei Ihrem Kali Linux-Computer als root an.

Geben Sie Ihren Root-Benutzernamen und Ihr Passwort ein, wenn Sie sich anmelden.
Sie müssen während des Hacking-Vorgangs immer auf Ihrem Root-Konto sein.

Stecken Sie Ihre Wi-Fi-Karte in Ihren Kali Linux-Computer.

Stecken Sie Ihre Wi-Fi-Karte in Ihren Kali Linux-Computer.

Wenn Sie dies tun, wird die Karte sofort aufgefordert, Treiber für sich selbst einzurichten und herunterzuladen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung abzuschließen. Sobald Sie mit diesem Schritt fertig sind, können Sie mit dem Hacken Ihres ausgewählten Netzwerks fortfahren.

Wenn Sie die Karte bereits in Ihrem Computer eingerichtet haben, müssen Sie sie hier noch für Kali Linux einrichten, indem Sie sie einstecken.
In den meisten Fällen reicht es aus, die Karte einfach an Ihren Computer anzuschließen, um sie einzurichten.

Öffnen Sie das Terminal Ihres Kali Linux-Computers.

Öffnen Sie das Terminal Ihres Kali Linux-Computers.

Suchen Sie und klicken Sie auf das Terminal-App-Symbol, das einer schwarzen Box mit einem weißen “& gt; _” ähnelt.
Sie können auch einfach Alt + Strg + T drücken, um das Terminal zu öffnen.

Geben Sie den Installationsbefehl Aircrack-ng ein.

Geben Sie den Installationsbefehl Aircrack-ng ein.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

sudo apt-get installiere aircrack-ng

Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Geben Sie das Kennwort ein, mit dem Sie sich bei Ihrem Computer anmelden, und drücken Sie die Eingabetaste. Dies ermöglicht den Root-Zugriff für alle anderen Befehle, die in Terminal ausgeführt werden.
Wenn Sie ein anderes Terminalfenster öffnen (wie später in diesem Artikel beschrieben), müssen Sie möglicherweise einen Befehl mit dem Präfix sudo ausführen und / oder Ihr Kennwort erneut eingeben.

Installieren Sie Aircrack-ng.

Installieren Sie Aircrack-ng.

Drücken Sie Y, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und warten Sie, bis das Programm die Installation abgeschlossen hat.

Airmon-ng einschalten.

Airmon-ng einschalten.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

airmon-ng

Suchen Sie den Monitornamen.

Suchen Sie den Monitornamen.

Sie finden dies in der Spalte “Schnittstelle”.

Wenn Sie Ihr eigenes Netzwerk hacken, heißt es normalerweise “wlan0”.
Wenn Sie keinen Monitornamen sehen, unterstützt Ihre Wi-Fi-Karte die Überwachung nicht.

Beginnen Sie mit der Überwachung des Netzwerks.

Beginnen Sie mit der Überwachung des Netzwerks.

Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Befehl eingeben und die Eingabetaste drücken:

airmon-ng start wlan0

Aktivieren Sie eine Monitormodus-Schnittstelle.

Aktivieren Sie eine Monitormodus-Schnittstelle.

Geben Sie den folgenden Befehl ein:

iwconfig

Beenden Sie alle Prozesse, die Fehler zurückgeben.

Beenden Sie alle Prozesse, die Fehler zurückgeben.

In einigen Fällen kann es zu Konflikten zwischen Ihrer WLAN-Karte und der Ausführung von Diensten auf Ihrem Computer kommen. Sie können diese Prozesse abbrechen, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

airmon-ng check kill

Überprüfen Sie den Namen der Monitorschnittstelle.

Überprüfen Sie den Namen der Monitorschnittstelle.

In den meisten Fällen lautet der Name “mon0” oder “wlan0mon”.

Weisen Sie Ihren Computer an, in der Nähe befindliche Router abzuhören.

Weisen Sie Ihren Computer an, in der Nähe befindliche Router abzuhören.

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine Liste aller in Reichweite befindlichen Router zu erhalten:

airodump-ng mon0

Finden Sie den Router, den Sie hacken möchten.

Finden Sie den Router, den Sie hacken möchten.

Am Ende jeder Textfolge sehen Sie einen Namen. Suchen Sie das Netzwerk, in das Sie sich hacken möchten.

Stellen Sie sicher, dass der Router WPA- oder WPA2-Sicherheit verwendet.

Stellen Sie sicher, dass der Router WPA- oder WPA2-Sicherheit verwendet.

Wenn links neben dem Netzwerknamen “WPA” oder “WPA2” angezeigt wird, können Sie fortfahren. Andernfalls können Sie das Netzwerk nicht hacken.

Notieren Sie die MAC-Adresse und die Kanalnummer des Routers.

Notieren Sie die MAC-Adresse und die Kanalnummer des Routers.

Diese Informationen befinden sich links vom Netzwerknamen:

MAC address (MAC-Adresse) – Dies ist die Zahlenreihe ganz links in der Zeile Ihres Routers.

Kanal – Dies ist die Nummer (z. B. 0, 1, 2 usw.) direkt links vom WPA- oder WPA2-Tag.

Überwachen Sie Ihr ausgewähltes Netzwerk auf einen Handshake.

Überwachen Sie Ihr ausgewähltes Netzwerk auf einen Handshake.

Ein “Handshake” tritt auf, wenn ein Objekt eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellt (z. B. wenn Ihr Computer eine Verbindung zu einem Router herstellt). Geben Sie den folgenden Code ein und achten Sie darauf, die erforderlichen Komponenten des Befehls durch die Informationen Ihres Netzwerks zu ersetzen:

airodump-ng -c channel –bssid MAC -w / root / Desktop / mon0

Warten Sie, bis ein Handshake angezeigt wird.

Warten Sie, bis ein Handshake angezeigt wird.

Sobald Sie eine Zeile mit dem Tag “WPA-Handshake:” gefolgt von einer MAC-Adresse in der oberen rechten Ecke des Bildschirms sehen, können Sie fortfahren.
Wenn Sie nicht in Wartestellung sind, können Sie einen Handschlag mit einem Deauth-Angriff erzwingen, bevor Sie mit diesem Teil fortfahren.

Beenden Sie airodump-ng und öffnen Sie den Desktop.

Beenden Sie airodump-ng und öffnen Sie den Desktop.

Drücken Sie Strg + C, um das Programm zu beenden. Vergewissern Sie sich dann, dass die Datei “.cap” auf dem Desktop Ihres Computers angezeigt wird.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/4/49/6560850-27.jpg/aid6560850-v4-728px-6560850-27.jpg' alt='Benennen Sie die “. Cap” -Datei um.’ width=’900′ height=’599′ />

Benennen Sie die “. Cap” -Datei um.

Dies ist zwar nicht unbedingt erforderlich, erleichtert jedoch die spätere Arbeit. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Namen zu ändern, und achten Sie darauf, “name” durch den gewünschten Dateinamen zu ersetzen:

mv ./-01.cap name.cap

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/3/3a/6560850-28.jpg/aid6560850-v4-728px-6560850-28.jpg' alt='Konvertieren Sie die Datei “. Cap” in das Format “.hccapx”.’ width=’900′ height=’599′ />

Konvertieren Sie die Datei “. Cap” in das Format “.hccapx”.

Sie können dies mit dem Konverter von Kali Linux tun. Geben Sie den folgenden Befehl ein und achten Sie darauf, “name” durch den Namen Ihrer Datei zu ersetzen:

cap2hccapx.bin name.cap name.hccapx

Installieren Sie naive-hashcat.

Installieren Sie naive-hashcat.

Mit diesem Dienst knacken Sie das Passwort. Geben Sie die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge ein:

sudo git clone https://github.com/brannondorsey/naive-hashcat
cd naive-hashcat
curl -L -o dicts / rockyou.txt https://github.com/brannondorsey/naive-hashcat/releases/download/data/rockyou.txt

Führen Sie naive-hashcat aus.

Führen Sie naive-hashcat aus.

Geben Sie nach Abschluss der Installation den folgenden Befehl ein (stellen Sie sicher, dass Sie jede Instanz von “name” durch den Namen Ihrer “.cap” -Datei ersetzen):

HASH_FILE = name.hccapx POT_FILE = name.pot HASH_TYPE = 2500 ./naive-hashcat.sh

Warten Sie, bis das Netzwerkkennwort geknackt wurde.

Warten Sie, bis das Netzwerkkennwort geknackt wurde.

Sobald das Passwort geknackt ist, wird seine Zeichenfolge der Datei “name.pot” im Verzeichnis “naive-hashcat” hinzugefügt. Das Wort oder der Satz nach dem letzten Doppelpunkt in der Zeichenfolge ist das Kennwort.

Es kann einige Stunden bis einige Monate dauern, bis das Passwort geknackt ist.

Laden Sie eine Wörterbuchdatei herunter.

Laden Sie eine Wörterbuchdatei herunter.

Die am häufigsten verwendete Wörterbuchdatei ist “Rock You”. Sie können es herunterladen, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

curl -L -o rockyou.txt https://github.com/brannondorsey/naive-hashcat/releases/download/data/rockyou.txt

Weisen Sie aircrack-ng an, das Passwort zu knacken.

Weisen Sie aircrack-ng an, das Passwort zu knacken.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und stellen Sie dabei sicher, dass Sie die erforderlichen Netzwerkinformationen verwenden:

aircrack-ng -a2 -b MAC -w rockyou.txt name.cap

Warten Sie, bis das Terminal die Ergebnisse anzeigt.

Warten Sie, bis das Terminal die Ergebnisse anzeigt.

Wenn Sie ein “KEY FOUND!” Überschrift erscheint, aircrack-ng hat das Passwort gefunden. Das Passwort wird in Klammern rechts neben “KEY FOUND!” Angezeigt. Überschrift.

Verstehe, was ein Deauth-Angriff bewirkt.

Verstehe, was ein Deauth-Angriff bewirkt.

Bei Deauth-Angriffen werden böswillige Deauthentifizierungspakete an den Router gesendet, in den Sie einbrechen möchten. Dadurch wird die Internetverbindung getrennt und der Internetbenutzer aufgefordert, sich erneut anzumelden. Sobald sich der Benutzer erneut anmeldet, erhalten Sie einen Handshake.

Überwachen Sie Ihr Netzwerk.

Überwachen Sie Ihr Netzwerk.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und achten Sie darauf, dass Sie bei Bedarf die Informationen Ihres Netzwerks eingeben:

airodump-ng -c channel –bssid MAC

Warten Sie, bis sich etwas mit dem Netzwerk verbunden hat.

Warten Sie, bis sich etwas mit dem Netzwerk verbunden hat.

Sobald Sie sehen, dass zwei MAC-Adressen nebeneinander angezeigt werden (und eine Zeichenfolge mit einem Herstellernamen daneben), können Sie fortfahren.
Dies zeigt an, dass ein Client (z. B. ein Computer) jetzt mit dem Netzwerk verbunden ist.

Öffnen Sie ein neues Terminalfenster.

Öffnen Sie ein neues Terminalfenster.

Sie können dazu einfach Alt + Strg + T drücken. Stellen Sie sicher, dass airodump-ng noch im Terminalfenster im Hintergrund ausgeführt wird.

Senden Sie die Deauth-Pakete.

Senden Sie die Deauth-Pakete.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und achten Sie darauf, die Informationen Ihres Netzwerks zu ersetzen:

aireplay-ng -0 2 -a MAC1 -c MAC2 mon0

Öffnen Sie das ursprüngliche Terminalfenster erneut.

Öffnen Sie das ursprüngliche Terminalfenster erneut.

Kehren Sie zum Terminal-Hintergrundfenster zurück, wenn Sie mit dem Senden der Deauth-Pakete fertig sind.

Suchen Sie nach einem Handschlag.

Suchen Sie nach einem Handschlag.

Sobald das Tag “WPA-Handshake:” und die Adresse daneben angezeigt werden, können Sie mit dem Hacken Ihres Netzwerks fortfahren.

Categories:   Computers and Electronics

Comments