Wie man ein Auto finanziert

Sie haben das Auto Ihrer Träume gefunden. Was machst du nun? Wie bekommt man das Geld dafür? Wenn sich eine Person für den Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens entscheidet, muss sie häufig einen Teil oder den gesamten Preis des Fahrzeugs finanzieren. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten für Autos können viele Käufer das Fahrzeug nicht in bar kaufen. Daher entscheiden sie sich dafür, ein Auto über einen längeren Zeitraum zu finanzieren. Es gibt zwei Finanzierungswege, die Sie wählen können – entweder einen Direktkredit oder einen Händlerkredit. Bevor Sie sich für die Finanzierung Ihres nächsten Fahrzeugs entscheiden, sollten Sie Ihre Hausaufgaben machen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten.

Finden Sie heraus, wie viel Sie sich leisten können.

Finden Sie heraus, wie viel Sie sich leisten können.

Wenn Sie wissen, wie viel Sie für ein Fahrzeug zahlen möchten und wie viel Sie sich leisten können, um in bar zu bezahlen, wissen Sie, wie viel Sie finanzieren müssen.
Maximieren Sie Ihre Anzahlung. Eine clevere Möglichkeit, ein Auto zu finanzieren, besteht darin, so viel Anzahlung wie möglich zu erhalten. Je mehr Sie zu Beginn eines Geschäfts bezahlen können, desto weniger müssen Sie Zinsen zahlen. Selbst wenn Sie vorübergehend einige Vermögenswerte verkaufen müssen, um das Auto vollständig zu kaufen, kann dies ein besseres Geschäft sein, als einen Großteil der Kosten zu finanzieren.

Kennen Sie Ihre Kredit-Score.

Kennen Sie Ihre Kredit-Score.

Ein Großteil des Finanzierungsangebots für ein Auto basiert auf Ihrer Kreditwürdigkeit. Diejenigen mit gutem Kredit erhalten bessere Zinssätze und billigere Angebote für die Finanzierung von Autos. Dies ist wichtig, egal über wen Sie Ihr Fahrzeug finanzieren.

Ermitteln Sie Ihre Kreditwürdigkeit entweder über den Händler oder online auf Websites wie www.annualcreditreport.com, www.freecreditscore.com, www.creditkarma.com oder www.myfico.com.
Wenn Ihr Kredit-Score höher als 680 ist, gelten Sie als Hauptkreditnehmer und haben Anspruch auf die besten verfügbaren Zinssätze. Je höher Ihre Punktzahl, desto besser ist Ihre Verhandlungsposition.

Vergleichen Sie die Kreditzinsen online.

Vergleichen Sie die Kreditzinsen online.

Es gibt viele Websites, die kostenlos Angebote vergleichen. Darüber hinaus ist es eine gute Möglichkeit, mit verschiedenen Unternehmen in Kontakt zu treten.

Nimm die notwendigen Materialien zusammen.

Nimm die notwendigen Materialien zusammen.

Die meisten Kreditgeber möchten Ihren Namen, die Sozialversicherungsnummer, das Geburtsdatum, frühere und aktuelle Adressen, den Beruf, den Einkommensnachweis und Informationen zu anderen ausstehenden Schulden.

Wenden Sie sich an zertifizierte Kreditgeber.

Wenden Sie sich an zertifizierte Kreditgeber.

Lokale und nationale Banken sowie Kreditgenossenschaften können Ihnen die Konditionen und Zinssätze, die sie für Gebrauchtwagenkredite anbieten, telefonisch und online mitteilen. Stöbern Sie und finden Sie den besten Preis für Sie. Sie müssen keine Finanzierung über den Händler beantragen, obwohl Sie dies sicherlich können. Oft können Sie ein faireres Angebot erhalten, wenn Sie Ihre Finanzierung erst herausfinden, bevor Sie in das Autohaus gehen. Beantragen Sie die Finanzierung über eine Bank oder eine App, die Sie mit Kreditgebern verbindet (z. B. AutoGravity).

Kreditgenossenschaften haben häufig die niedrigsten Zinssätze, insbesondere wenn Sie Mitglied sind. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber, ob er Verbindungen zu örtlichen Kreditgenossenschaften hat, die Sie nutzen können.
Viele Kreditgeber bieten 5-Jahres-Darlehen für Fahrzeuge an, die höchstens fünf Jahre alt sind. Ältere Fahrzeuge können oft nur für ein bis zwei Jahre ausgeliehen werden. In vielen Fällen besteht die Befürchtung, dass ein älteres Auto kaputt geht und die Kreditnehmer ihre Kredite nicht mehr erhalten.
Darüber hinaus legen die Kreditgeber häufig Kilometerbeschränkungen (oftmals 100.000 Meilen) fest und finanzieren keine Fahrzeuge mit Bergungstitel. In der Regel finanzieren sie nur Kredite für Fahrzeuge, die über ein Franchise-Unternehmen erworben wurden, nicht über eine private Partei oder einen unabhängigen Händler. In diesen Fällen müssen Sie einen Deal-Kredit erhalten. Siehe unten.

Fordern Sie Zinssätze von mehreren Kreditgebern an.

Fordern Sie Zinssätze von mehreren Kreditgebern an.

Die Zinssätze für Gebrauchtwagenkredite sind in der Regel 4 bis 6 Prozent höher als für Neuwagenkredite. Dies liegt daran, dass die Kreditgeber Angst haben, gebrauchte Fahrzeuge zu finanzieren.

Seien Sie so genau wie möglich mit einem Kreditgeber. Stellen Sie dem Kreditgeber Informationen zu dem von Ihnen ausgewählten Fahrzeug zur Verfügung. Sie müssen unter anderem die Marke, das Modell und die Fahrgestellnummer des Fahrzeugs angeben. Je detaillierter Sie den Kreditgeber angeben können, desto sicherer wird Ihr Zinssatz sein.
Sprechen Sie mit den Kreditgebern über Gebühren oder Aufpreise. Einige Kreditgeber bieten niedrige Zinssätze und machen das Geld zurück, indem sie zusätzliche Gebühren und Abgaben für ein Darlehensgeschäft anfassen. Sie sollten sich über diese und andere spezifische Aspekte der Darlehensvereinbarung wie Vorauszahlungsstrafen informieren, die Gebühren verursachen können, wenn Sie das Darlehen vorzeitig abbezahlen.

Holen Sie sich präqualifiziert.

Holen Sie sich präqualifiziert.

Füllen Sie die Unterlagen rechtzeitig aus. Viele Banken oder Kreditgeber qualifizieren Sie aufgrund Ihrer Kreditwürdigkeit, der Art des Autos, das Sie kaufen möchten, und Ihrer Fahrhistorie für einen Autokredit.

Fragen Sie den Kreditgeber mit dem besten Preisangebot nach einem Vorqualifizierungsschreiben.

Fragen Sie den Kreditgeber mit dem besten Preisangebot nach einem Vorqualifizierungsschreiben.

Es sollte die Konditionen des Darlehens umreißen. Bringen Sie diesen Brief zum Autohaus, wenn Sie ein Auto kaufen. Wenn Sie zum Grundstück des Händlers gehen, können Sie ihm die Präqualifikation eines seriösen Kreditgebers nachweisen. Dies wird das Autokauferlebnis beschleunigen. Außerdem wird dem Autohändler mitgeteilt, dass Sie zum Kauf bereit sind.
Wenn Sie nicht vorqualifiziert sind, können Sie sich auf dem Grundstück des Händlers für ein Einkaufserlebnis aus einer Hand finanzieren lassen. Mit anderen Kreditgeberalternativen können Sie jedoch das beste Angebot erzielen.

Holen Sie sich einen Kredit über einen Neuwagen- oder Gebrauchtwagenhändler.

Holen Sie sich einen Kredit über einen Neuwagen- oder Gebrauchtwagenhändler.

Im Allgemeinen sind die von Händlern angebotenen Zinssätze höher als die Zinssätze, die Sie direkt von einem Kreditgeber erhalten. In vielen Fällen arbeiten kleinere Autohäuser mit Drittanbietern zusammen, um Ihr Fahrzeug zu finanzieren. Weil sie den Mittelsmann spielen, leiten sie die Kosten an Sie weiter. Daher möchten Sie möglicherweise zuerst einen Direktkredit beantragen und den Vermittler des Autohauses ausschalten.

In einigen Fällen wird die Finanzierung von Kreditgebern wie lokalen Banken und Kreditgenossenschaften bei Gebrauchtwagen nicht in Frage gestellt. Bei Gebrauchtwagen finanzieren die meisten Händler die von ihnen verkauften Gebrauchtwagen unabhängig vom Alter. Daher möchten Sie möglicherweise einen Händlerkredit beantragen, wenn ein direkter Kreditgeber Ihre Finanzierung verweigert.

Hebelwirkung mitbringen.

Hebelwirkung mitbringen.

Bringen Sie Zinssätze von direkten Kreditgebern mit, auch wenn Sie eine Finanzierung mit dem Händler planen. Händler bieten mit größerer Wahrscheinlichkeit niedrigere Zinssätze an, wenn Sie ihnen zeigen, dass Sie wissen, was andere Kreditgeber anbieten. Stellen Sie sicher, dass Sie wettbewerbsfähige Zinssätze basierend auf Ihrem Kredit-Score recherchieren.

Bieten Sie eine Anzahlung in bar oder einen Gegenwert von mindestens 10% des Kaufpreises des Fahrzeugs an.

Bieten Sie eine Anzahlung in bar oder einen Gegenwert von mindestens 10% des Kaufpreises des Fahrzeugs an.

Je höher die Anzahlung, desto weniger Geld müssen Sie finanzieren und desto weniger Zinsen müssen Sie für dieses Darlehen zahlen.

Categories:   Cars & Other Vehicles

Comments