So kommen Sie in die High School Ihrer Wahl

Wenn Sie in der achten Klasse sind, bereiten Sie sich möglicherweise darauf vor, sich an einer weiterführenden Schule zu bewerben. Dies ist der erste Schritt, um sich auf Ihre zukünftige Karriere vorzubereiten. Es ist also eine ziemlich wichtige Entscheidung. Sie können jedoch sicherstellen, dass Sie eine gute Chance haben, in die Schule Ihrer Wahl einzusteigen, indem Sie Schulen auswählen, die Ihren Zielen entsprechen, eine starke Bewerbung erstellen und in der Schule und bei standardisierten Tests gute Ergebnisse erzielen.

Überprüfen Sie anhand Ihres Wohnorts, welche Schulen Sie besuchen können.

Überprüfen Sie anhand Ihres Wohnorts, welche Schulen Sie besuchen können.

Einige Staaten verlangen, dass jede Schule eine bestimmte Anzahl von Schülern aus der unmittelbaren Umgebung, wie der Stadt oder der Gemeinde, aufnimmt. Versuchen Sie, Bewerbungen für Schulen in Ihrer Stadt zu priorisieren und bewerben Sie sich bei Bedarf bei einigen anderen Schulen außerhalb Ihrer Stadt.
Einige Schulen dürfen Schüler außerhalb der Umgebung aufnehmen, andere nicht. Achten Sie darauf, die Vorschriften in Ihrer Nähe zu überprüfen.

Besuchen Sie eine High School Messe, falls es eine in Ihrer Nähe gibt.

Besuchen Sie eine High School Messe, falls es eine in Ihrer Nähe gibt.

Bringen Sie einen Ordner und einen Stift mit zur Messe und legen Sie eine Liste mit 10 bis 12 Schulen bei, über die Sie gerne mehr erfahren möchten. Sprechen Sie während Ihres Messeauftritts mit den Zulassungsvertretern der Schulen, an denen Sie sich bewerben möchten, und stellen Sie ihnen Fragen zu Ihrer Bewerbung an der Schule und zum Leben als Schüler.
In einigen Städten wie New York City veranstaltet das Bildungsministerium eine große Messe mit allen Gymnasien der Stadt. In einigen Gebieten gibt es sogar zusätzliche Messen für einzelne Städte und Bezirke.

Besuchen Sie Schulen, an denen Sie interessiert sind.

Besuchen Sie Schulen, an denen Sie interessiert sind.

Besuchen Sie die Website der Schule und vereinbaren Sie mit der Zulassungsstelle eine Führung für potenzielle Schüler. Einige Schulen haben möglicherweise sogar spezielle Tage, an denen sie Touren für alle potenziellen Schüler gleichzeitig anbieten.

Wenn Sie keine Tour planen können, besuchen Sie eine Veranstaltung in der Schule, z. B. ein Sportspiel oder ein Musical, um die Schule und die Schüler besser kennenzulernen.
Beachten Sie, dass einige Schulen bei ihren Zulassungsentscheidungen berücksichtigen, ob Sie zu einer Führung gekommen sind oder nicht. Wenn Sie der Meinung sind, ist es am besten, auf Nummer sicher zu gehen und eine Tour zu unternehmen.

Sammeln Sie für jede Schule, die Sie besuchen, eine Eintrittskarte.

Sammeln Sie für jede Schule, die Sie besuchen, eine Eintrittskarte.

Haben Sie während Ihrer Tour keine Angst, Fragen zu stellen. Wenn ein Mitarbeiter die Führung gibt, warten Sie bis zum Ende und fragen Sie dann, ob er eine Zulassungsrubrik für potenzielle Studenten hat. Dies wird beschreiben, wie sie entscheiden, wer in die Schule kommt, und Ihnen sagen, was sie für die wichtigsten Teile Ihrer Bewerbung halten.

In einigen Bundesstaaten kann jede Schule ihre eigene Zulassungsrubrik haben. Einige Staaten haben jedoch eine allgemeine Rubrik für alle Gymnasien.
Wenn sie keine Rubrik haben, können Sie sie bitten, die wichtigsten Teile der Anwendung zu erklären.

Bewerben Sie sich bei so vielen Schulen und Programmen wie möglich, um Ihre Chancen zu erhöhen.

Bewerben Sie sich bei so vielen Schulen und Programmen wie möglich, um Ihre Chancen zu erhöhen.

Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie sich möglicherweise an einer unbegrenzten Anzahl von Schulen bewerben, oder Sie können nur einige auswählen. Versuchen Sie, sich an so vielen Schulen wie möglich zu bewerben, um Ihre Chancen auf Akzeptanz zu erhöhen. Wählen Sie eine Vielzahl von Schulen aus, einschließlich wettbewerbsorientierter Schulen, lokaler Schulen und Spezialprogramme.
In New York City können Sie sich beispielsweise für bis zu 12 Schulen bewerben. Versuchen Sie, sich bei Ihren 12 Top-Schulen zu bewerben, auch wenn Sie nicht alle lieben. Denken Sie daran, sie in der Reihenfolge Ihres Favoriten bis zum niedrigsten Favoriten in Ihrer Anwendung zu ordnen.

Füllen Sie die Online- oder Papierbewerbung für die Schule aus.

Füllen Sie die Online- oder Papierbewerbung für die Schule aus.

Je nachdem, wo Sie wohnen, gibt es möglicherweise eine Online-Bewerbung für alle Schulen in der Region, oder jede Schule hat eine andere Bewerbung. Beantworten Sie alle Fragen in der Bewerbung und fügen Sie alle erforderlichen Materialien für die Bewerbung bei, damit Sie von der Schule nicht disqualifiziert werden.

Abhängig von Ihrem Standort müssen Sie möglicherweise Testergebnisse einreichen, ein Interview führen, Empfehlungen einholen oder schriftliche Fragen beantworten.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie auf eine Online-Bewerbung zugreifen sollen, oder nicht wissen, wie Sie eine Papierbewerbung finden, wenden Sie sich an Ihren Lehrer, ein Elternteil oder einen Berater.
Notieren Sie sich Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort für Ihre Online-Bewerbungen, damit Sie sich bei Bedarf anmelden und an der Bewerbung arbeiten können.

Akzeptieren Sie die Hilfe Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten, um eine starke Anwendung zu erstellen.

Akzeptieren Sie die Hilfe Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten, um eine starke Anwendung zu erstellen.

Ihre Eltern müssen Ihnen möglicherweise bei der Erstellung Ihres Profils für die Anwendungen behilflich sein, einschließlich Fragen dazu, wo sie Steuern zahlen, und anderer Informationen, die Sie möglicherweise nicht kennen. Wenn Sie einen Teil der Anwendung nicht verstehen, haben Sie keine Angst, einen Elternteil um Hilfe zu bitten.

Studien zeigen, dass Schüler eine bessere Chance haben, wettbewerbsfähigere Schulen zu besuchen, wenn ihre Familien involviert sind.

Wenn Ihre Eltern eine von Ihnen gestellte Frage nicht beantworten können, können Sie einen Lehrer oder Berater bitten, Ihnen bei der Suche nach einer Antwort zu helfen.

Fragen Sie Ihre Lehrer

Fragen Sie Ihre Lehrer

bei Bedarf positive Empfehlungsschreiben für Sie zu verfassen. Suchen Sie sich Lehrer und andere Mitarbeiter aus, mit denen Sie gute Erfahrungen gemacht haben oder von denen Sie viel gelernt haben. Vereinbaren Sie ca. 1-2 Monate vor Ablauf Ihrer Bewerbungsfrist einen Termin, um mit ihnen über Ihre Ziele zu sprechen, damit sie Ihnen die bestmögliche Empfehlung geben können.

Sie können sich beispielsweise an Ihren Lehrer wenden und sagen: „Hallo, Mrs. Bradley. Ich werde meine Bewerbung nächsten Monat an der McKinley High School einreichen. Ich habe mich gefragt, ob Sie sich wohl fühlen würden, einen positiven Empfehlungsbrief für mich zu schreiben. Ich habe Ihren Unterricht sehr genossen und bin stolz darauf, dass ich eine gute Note bekommen habe. Können Sie sich diese Woche nach der Schule mit mir treffen, um über meine Bewerbung zu sprechen? “
Einige Schulen verlangen, dass Sie eine Empfehlung von einem Lehrer, einem Administrator oder beiden haben.
Selbst wenn Sie in der Klasse nicht sehr gesprächig waren, wenn Sie gut gearbeitet haben und hart gearbeitet haben, wird Ihr Lehrer wahrscheinlich nette Dinge über Sie zu sagen haben.

bei Bedarf positive Empfehlungsschreiben für Sie zu verfassen.

bei Bedarf positive Empfehlungsschreiben für Sie zu verfassen.

Auf der Website der Schule finden Sie die Fristen für die verschiedenen Programme und Schüler. Um online einzureichen, müssen Sie in den meisten Fällen nur auf “Einreichen” oder “Bewerbung bestätigen” klicken. Bei einem Papierantrag muss der Umschlag adressiert, abgestempelt und mindestens 1 Tag vor dem Abgabetermin per Post verschickt werden.

Einige Bundesländer haben eine allgemeine Bewerbungsfrist für alle Schulen im Bundesland. Die meisten Schulen werden diese Frist auf ihrer Website veröffentlichen.
Wenn Sie sich zu spät bewerben, wird Ihre Bewerbung möglicherweise nicht berücksichtigt.

Reichen Sie Ihre Bewerbungen gemäß der Frist der Schule ein.

Reichen Sie Ihre Bewerbungen gemäß der Frist der Schule ein.

wenn Sie sich an einer Privatschule bewerben. Bitten Sie einen Elternteil oder Lehrer, einige Wochen vor dem eigentlichen Vorstellungsgespräch ein Praxisinterview mit Ihnen zu führen. Zieh deine Interviewkleidung an, gib ihnen die Hand und beantworte ihre Fragen, als wäre es dein richtiges Interview. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Nervosität vor dem eigentlichen Interview loszuwerden.

Sie können sich beispielsweise Fragen stellen lassen wie “Was ist Ihr Lieblingsfach und warum?” “Warum möchten Sie zu dieser Schule kommen?” Und “Wie planen Sie, ein guter Schüler an unserer Schule zu sein?”
Sprechen Sie nach dem Interview mit Ihren Eltern oder Lehrern darüber, was Sie gut gemacht haben und wo Sie sich für Ihr echtes Interview verbessern können.

Übe für das Interview

Übe für das Interview

Es ist leicht, nervös zu werden, während Sie darauf warten, von Ihren Top-Schulen etwas zu hören. Versuchen Sie, beschäftigt zu bleiben, indem Sie sich auf Schularbeiten oder andere Hobbys konzentrieren. Denken Sie daran, dass Sie unabhängig von der Schule, in die Sie gehen, erfolgreich sein können, solange Sie sich anstrengen und weiterhin gute Noten erzielen.

Wenn Sie in eine Schule aufgenommen wurden, versuchen Sie, sie so bald wie möglich zu informieren, ob Sie gehen können oder nicht.
Wenn Sie nicht in die gewünschte Schule kommen, prüfen Sie, ob Sie sich in einer zweiten Zulassungsrunde erneut bewerben können, oder legen Sie Berufung gegen die Entscheidung der Schule ein. Versuchen Sie andernfalls, einen Platz an der besten Schule anzunehmen, an der Sie aufgenommen wurden.

wenn Sie sich an einer Privatschule bewerben.

wenn Sie sich an einer Privatschule bewerben.

Die meisten Schulen betrachten Klassenstufen von der 5. bis zur 8. Klasse. Stellen Sie also sicher, dass Sie in allen Klassen Ihr Bestes geben. Versuche in all deinen Klassen nach As und Bs zu streben, um in die bestmögliche Schule zu gelangen.

Einige Schulen akzeptieren keine Schüler mit einer Note von C oder niedriger.
Wenn Sie eine schlechte Note haben, können Sie Ihrer Bewerbung manchmal einen kurzen Aufsatz beifügen, in dem erläutert wird, warum Sie in der Klasse nicht gut abgeschnitten haben. Denken Sie daran, ehrlich zu sein und darüber zu sprechen, wie es Ihnen geholfen hat, als Student zu wachsen.

Bleiben Sie positiv, während Sie auf Ihre Ergebnisse warten.

Bleiben Sie positiv, während Sie auf Ihre Ergebnisse warten.

Laden Sie Praxistests und Studienführer für Ihr Staatsexamen aus dem Internet herunter oder erwerben Sie ein Übungsheft im Buchladen. Arbeiten Sie die Probleme in den Tests durch und kreisen Sie alle Probleme ein. Gehen Sie dann zurück und überprüfen Sie diese Fähigkeiten und finden Sie das Problem heraus.

Wenn Sie mit vielen Problemen Probleme haben, können Sie Ihre Eltern bitten, Sie zu einem Nachhilfelehrer zu schicken, oder sich für Nachhilfelehrer nach der Schule anmelden.
Die meisten Staaten verlangen für Schüler, die sich an der High School bewerben, einen standardisierten Test oder einen Schulzugangstest.
Manchmal finden diese Tests während des Unterrichts statt, aber manchmal müssen Sie sich anmelden, um sie außerhalb des Unterrichts abzulegen. Weitere Informationen finden Sie in den Regeln Ihres Bundesstaates.

Erhalten Sie in den drei bis vier Jahren vor dem Abitur gute Noten in Ihren Klassen.

Erhalten Sie in den drei bis vier Jahren vor dem Abitur gute Noten in Ihren Klassen.

Einige Schulen überprüfen, wie viele Klassen Sie in den letzten 3-4 Jahren verpasst haben. Denken Sie daran, alle Klassen zu besuchen, es sei denn, Sie sind krank oder haben eine andere gültige Entschuldigung. Wenn Sie eine gültige Entschuldigung haben, sprechen Sie mit Ihren Lehrern oder Schulleitern darüber, ob die Abwesenheit von Ihrer Anwesenheitsliste gestrichen oder „ausgenommen“ wird.
Wenn die Abwesenheit „ausgenommen“ ist, kann die High School feststellen, dass Sie einen Schultag verpasst haben. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Abwesenheit aus einem genehmigten Grund erfolgte.

Machen Sie Übungsprüfungen, um bei standardisierten Tests gute Ergebnisse zu erzielen.

Machen Sie Übungsprüfungen, um bei standardisierten Tests gute Ergebnisse zu erzielen.

Wettbewerbsfähige Gymnasien suchen nach Schülern mit vielen verschiedenen Fähigkeiten. Zeigen Sie all Ihre Talente, indem Sie lernen, wie man ein Instrument spielt, in einem Musical auftritt, in einer Sportmannschaft spielt oder einer anderen Art von Verein in Ihrer Schule beitritt. Wenn Sie an etwas wirklich leidenschaftlich interessiert sind, scheuen Sie sich nicht, mit ihnen darüber in Ihrer Bewerbung zu sprechen!

Wenn Sie sich beispielsweise wirklich für Informatik interessieren und ein naturwissenschaftliches Gymnasium besuchen möchten, können Sie einem Roboterteam an Ihrer Schule beitreten oder sogar ein solches gründen.
Wenn Sie ein Instrument spielen und eine Schule für darstellende Künste besuchen möchten, zeigen Sie ihnen, dass Sie an einer Vielzahl von Aufführungen interessiert sind, indem Sie in der Schule spielen oder mit dem Chor singen.

Nehmen Sie an allen Kursen teil, um Ihr Engagement für das Lernen zu demonstrieren.

Nehmen Sie an allen Kursen teil, um Ihr Engagement für das Lernen zu demonstrieren.

Beteiligen Sie sich an Aktivitäten außerhalb des Unterrichts.

Beteiligen Sie sich an Aktivitäten außerhalb des Unterrichts.

Categories:   Youth

Comments