So halten Sie Ihre Lippen feucht

Trockene, rissige Lippen können unattraktiv sein, ganz zu schweigen von Schmerzen. Glücklicherweise ist es so einfach, Ihre Lippen gesund und voll zu halten, dass Sie wissen, welche Produkte Sie verwenden sollen, und ein paar schlechte Gewohnheiten ablegen. Trinken Sie mehr Wasser, verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Lippenstifte und Balsame und peelen Sie regelmäßig. Setzen Sie sich in der Zwischenzeit keinen trockenen Bedingungen aus und lecken Sie sich nicht die Lippen, damit sie nicht so schnell Feuchtigkeit verlieren.

Trinke mehr Wasser.

Trinke mehr Wasser.

Eine der besten Möglichkeiten, sich gegen trockene, beschädigte Lippen zu schützen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie von innen nach außen mit Feuchtigkeit versorgt werden. Ziel ist es, mindestens 2 Liter (ca. 8 Gläser) pro Tag zu bekommen. Als zusätzlichen Bonus lässt das Aufladen von Wasser auch Ihre Lippen voller erscheinen.

Nehmen Sie eine Wasserflasche oder eine Thermoskanne mit, damit Sie den ganzen Tag etwas zu sich nehmen können.
Die richtige Flüssigkeitszufuhr ist nicht nur gut für Ihre Lippen – sie macht Sie auf nahezu jede erdenkliche Weise gesünder.

Entkoffeinierter Kaffee, entkoffeinierter Tee, Saft und andere Getränke können Ihnen auch dabei helfen, Ihre täglichen Trinkziele zu erreichen. Vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke und Getränke mit hohem Natriumgehalt, da diese Ihre Lippen austrocknen.

Schalten Sie einen Luftbefeuchter ein.

Schalten Sie einen Luftbefeuchter ein.

Luftbefeuchter geben Feuchtigkeit an die Umgebung ab. Dies kann ein großer Vorteil sein, wenn die Umgebung innen so trocken ist wie außen. Schalten Sie Ihr Gerät einfach ein und lassen Sie es einige Stunden am Tag laufen. Wahrscheinlich bemerken Sie in kürzester Zeit eine Verbesserung des Zustands Ihrer Lippen.
Ein Luftbefeuchter kostet zwischen 50 und 80 US-Dollar, aber die Vorteile, die er bietet, sind den Preis wert.

Reiben Sie etwas natürliches Mandelöl, Kokosöl oder Sheabutter ein.

Reiben Sie etwas natürliches Mandelöl, Kokosöl oder Sheabutter ein.

Nehmen Sie eine kleine Menge Öl auf die Fingerspitze und verteilen Sie es direkt auf Ihren Lippen. Fettöle sind großartige natürliche Conditioner, da sie die Lippen befeuchten, erweichen und ihnen einen gesunden Glanz verleihen. Für beste Ergebnisse 2-3 mal täglich etwas Öl auftragen.

Mandelöl ist hypoallergen, was bedeutet, dass es bei allen Hauttypen von Kopf bis Fuß sicher angewendet werden kann.

Die hohen Mengen an Vitaminen A und E in Bio-Ölen wirken dem Alter entgegen und lassen Ihre Lippen bei fortgesetzter Anwendung tatsächlich jünger aussehen. Um von höheren Konzentrationen zu profitieren, können Sie sogar versuchen, reines Vitamin E-Öl zu verwenden.

Verwenden Sie Gurke, um die lebenswichtige Feuchtigkeit wiederherzustellen.

Verwenden Sie Gurke, um die lebenswichtige Feuchtigkeit wiederherzustellen.

Schneiden Sie eine reife Gurke in dünne Scheiben und legen Sie eine auf jede Lippe, während Sie sich hinlegen, oder verwenden Sie sie, um Ihre Lippen abzutupfen. Es dauert nur wenige Minuten, bis Ihre Lippen die feuchtigkeitsspendenden, mit Nährstoffen angereicherten Säfte aufgenommen haben. Ihre Wirkung hält jedoch den ganzen Tag an.

Gurkenbehandlungen können Ihre nächtliche Hautpflege-Routine schnell und effektiv ergänzen.
Die topische Anwendung der Frucht kann auch bei rissigen oder sonnenverbrannten Lippen helfen.

Achten Sie auf Lippenbalsame, die vor dem Austrocknen schützen.

Achten Sie auf Lippenbalsame, die vor dem Austrocknen schützen.

Achten Sie auf Produkte mit pflegenden Zusätzen wie Sheabutter, Vitamin E sowie Kokos- und Jojobaöl. Diese Inhaltsstoffe verstärken die natürliche Barriere auf Ihrer Lippenhaut, um äußere Trocknungsmittel auszublenden und Feuchtigkeitsverlust zu verhindern.

Ein hochwertiger Feuchtigkeitsbalsam macht die Lippen weicher, geschmeidiger und unempfindlicher gegen Wind und Kälte.
Überspringen Sie Lippenbehandlungen mit Kampfer oder Menthol, die trockene Haut nur noch mehr verschlimmern und Ihre Lippen bei Reizungen verletzen können.

Nehmen Sie ein Peeling für die Lippen.

Nehmen Sie ein Peeling für die Lippen.

Das Peeling entfernt abgestorbene, schuppige Haut und hinterlässt nur das gesündeste Gewebe. Gewöhnen Sie sich an, Ihre Lippen alle paar Tage oder immer dann zu peelen, wenn sie gebraucht werden. Dies wird besonders spät im Jahr wichtig sein, wenn das kalte Wetter die gesunden Lippen in Mitleidenschaft zieht.

Peeling-Peelings sind an den meisten Orten erhältlich, an denen Schönheits- und Hautpflegemittel verkauft werden.
Versuchen Sie für einen mehr Do-it-yourself-Ansatz, Ihr eigenes Peeling mit Zutaten wie Meersalz, braunem Zucker, Honig und Oliven- oder Kokosöl zu machen.

Slather auf einem Sonnenschutz für Ihre Lippen.

Slather auf einem Sonnenschutz für Ihre Lippen.

Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber Ihre Lippen sind genauso anfällig für Sonnenbrand wie der Rest Ihrer Extremitäten. Glücklicherweise gibt es heutzutage eine große Auswahl an Lippenstiften und Balsamen mit eingebautem Sonnenschutz auf dem Markt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Produkt großzügig anwenden, bevor Sie an den Strand gehen oder nachmittags spazieren gehen.

Wenden Sie Ihren Lippenblocker nach Anweisung alle paar Stunden erneut an. Eine vollständige Gebrauchsanweisung finden Sie auf dem Etikett.
Sonnenschutz-Lippenprodukte können einen wertvollen Schutz bieten, der so stark ist wie 15 SPF.

Tragen Sie feuchtigkeitsspendende Produkte auf, nachdem Sie matte Lippenstifte verwendet haben.

Tragen Sie feuchtigkeitsspendende Produkte auf, nachdem Sie matte Lippenstifte verwendet haben.

Damit matte Lippenstifte so lange wie möglich an Ort und Stelle bleiben, müssen sie die Oberfläche, an der sie haften, austrocknen. Um zu verhindern, dass Ihre Lippen zu einer Wüste werden, sollten Sie nach Möglichkeit feuchtigkeitsspendende Lippenstifte verwenden.

Sheabutter, Vitamin E, Kokosnuss und Jojobaöl gehören zu den besten Zutaten für das Verwöhnen von Lippen, die mit matten Lippenstiften dehydriert wurden.
Wenn Sie es einfach nicht schaffen, das Haus ohne Ihren matten Lippenstift zu verlassen, verteilen Sie eine dünne Schicht Conditioner auf Ihren Lippen, bevor Sie sie auftragen, um einen Schutzpuffer zu erhalten.

Hör auf deine Lippen zu lecken.

Hör auf deine Lippen zu lecken.

Ihre Lippen mit der Zungenspitze zu benetzen scheint kurzfristig einen Unterschied zu machen, aber es schadet wirklich mehr als es nützt. Im Laufe der Zeit fressen die in Ihrem Speichel enthaltenen Verdauungsenzyme durch die Schutzbarriere auf der empfindlichen Lippenhaut.

Halten Sie einen feuchtigkeitsspendenden Lippenstift oder Balsam in Reichweite. Sie werden weniger versucht sein, sich die Lippen zu lecken, wenn Sie kürzlich ein neues Fell aufgetragen haben.

Halten Sie sich an nicht aromatisierte Lippenbalsame, da aromatisierte Lippenbalsame dazu führen können, dass Sie Ihre Lippen lecken.

Achten Sie auf scharfe oder saure Speisen.

Achten Sie auf scharfe oder saure Speisen.

In einem Teller mit heißen Flügeln oder einem Glas Orangensaft ist genug Säure, um Ihre Lippen fast augenblicklich zu trocknen. Wenn Sie genug essen oder trinken, können sie Risse bekommen und wund werden. Fettige Lebensmittel sind die schlimmsten Schuldigen, da sie dazu neigen, Rückstände zu bilden, die sich nur schwer abwischen lassen.

Verwenden Sie nach Möglichkeit Utensilien wie Strohhalme oder Gabeln und essen Sie vorsichtig, um sicherzustellen, dass möglichst wenig Lebensmittel mit dem Bereich um Ihren Mund in Kontakt kommen.

Mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Sheabutter und Aloe Vera hergestellte Lippenpflegemittel können bei gereizten Lippen hilfreich sein.

Atme durch die Nase.

Atme durch die Nase.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, atmen Sie lieber durch die Nase als durch den Mund ein und aus. Die Bewegung all dieser Luft um Ihre Lippen kann sie in Eile austrocknen. Wenn Sie den Mund halten, ist es auch weniger wahrscheinlich, dass Ihr Lippenstift durcheinander kommt, als dass Sie ihn ständig öffnen und schließen.

Wenn Sie keine andere Wahl haben, als während des Trainings zu schnauben und zu pusten, öffnen Sie Ihren Mund ein wenig weiter, damit Sie nicht die Luft über Ihre geschürzten Lippen blasen.
Das Atmen im Mund ist ein gutes Verhalten, da es eine Reihe anderer negativer Konsequenzen mit sich bringt, darunter Baumwollmaul, Zähneknirschen und von Sabber durchtränkte Kissen. Yuck!

Wenn Sie anscheinend nicht mit dem Atmen aufhören können, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Hals-, Nasen- und Ohrenarzt (HNO). Möglicherweise haben Sie ein abweichendes Septum.

Vertuschen, wenn es kalt ist.

Vertuschen, wenn es kalt ist.

Winterwetter ist notorisch hart für die Lippen. Wenn Sie keine andere Wahl haben, als den Elementen zu trotzen, packen Sie einen Schal oder einen Mantel mit hohem Kragen ein, den Sie über die untere Gesichtshälfte ziehen können. Dies hält nicht nur Ihre Lippen fern, sondern sorgt auch dafür, dass Sie sich warm und wohl fühlen.
Es ist besonders wichtig, sich zu bündeln, wenn Sie in kalten Winden wandeln oder längere Zeit draußen sein müssen.

Categories:   Health

Comments