So behandeln Sie trockenes, raues und welliges Haar

Haben Sie jedes Produkt unter der Sonne ausprobiert, um Ihr Haar glatt und seidig zu machen? Trockenes, raues und gewelltes Haar ist von Natur aus zerbrechlicher und bruchanfälliger als andere Haartypen. Um es gesund und handlich zu machen, müssen Sie eine spezielle Routine anwenden, die zu Ihrem Haar passt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie beginnen können.

Verwenden Sie sulfatfreies Shampoo.

Verwenden Sie sulfatfreies Shampoo.

Möglicherweise haben Sie eine Sammlung von Shampoos, mit denen Sie Frizz zähmen, Locken definieren und Wellen glätten können. Was sie wahrscheinlich alle gemeinsam haben, sind ein paar Chemikalien, die trockenes, raues Haar noch schlimmer machen: Sulfate. Kaufen Sie Shampoo, das völlig frei von dieser Chemikalie ist. If (WH.video) WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-596fce7046’));

Kommerzielle Shampoos werden mit Sulfaten hergestellt, da sie als wirksames Reinigungsmittel wirken. Sie entfernen die natürlichen Öle aus den Haaren, um eine “blitzsaubere” Qualität zu erzielen. Das Problem ist, dass sie das Haar zu sauber machen und es das Haar schädigt. In der Tat werden die gleichen Chemikalien in Geschirrspül- und Waschmitteln verwendet.
Naturkostläden und Naturkosmetikläden verkaufen Shampoos ohne Sulfate. Suchen Sie nach einer Flasche mit der Aufschrift “sulfatfrei”, um sicherzugehen, dass sie die Chemikalie nicht enthält.
Manche Menschen mit lockigem Haar verzichten ganz auf Shampoo. Sie stellen fest, dass ihr trockenes Haar nicht mit natürlichen Ölen gereinigt werden muss, und nur mit Wasser lässt sich Schmutz entfernen.

Kaufen Sie silikonfreie Conditioner und Stylingprodukte.

Kaufen Sie silikonfreie Conditioner und Stylingprodukte.

Da Sulfate die Öle vom Haar abwaschen, spenden Conditioner Feuchtigkeit und glänzen, indem sie der Mischung Silicone hinzufügen. Das Problem ist, dass sich mit der Zeit Silikone im Haar ansammeln und es trocken und stumpf aussehen lassen. Kaufen Sie einen neuen Conditioner, der keine Silikone enthält. Wenn Sie it.if (WH.video) zum ersten Mal verwenden, werden möglicherweise Ergebnisse angezeigt. WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-66f3a7b46b’));
Haarbalsame, Cremes, Gele und andere Produkte enthalten oft auch Silikone. Untersuchen Sie alle Ihre Produkte und werfen oder spenden Sie diejenigen, deren Inhaltsstoffe schädlich für Ihr Haar sein könnten.

Holen Sie sich ein Stück.

Holen Sie sich ein Stück.

Das Abschneiden der Spliss und anderer beschädigter Haarpartien kann dazu beitragen, dass das Haar wieder gesund aussieht und sich auch so anfühlt. Beseitigen Sie die Schäden, die durch Ihre alten Shampoo- und Conditioner-Produkte verursacht wurden. Es ist Zeit, neu mit einer neuen routine.if (WH.video) zu beginnen WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-dac754b532’));

Wasche deine Haare weniger oft.

Wasche deine Haare weniger oft.

Jetzt, wo Sie keine Sulfate und Silikone mehr in Ihr Haar stecken, müssen Sie es nicht mehr jeden Tag waschen. In der Tat, waschen Sie Ihre Haare, die oft wirklich austrocknen können, Volumen und Frizz erhöhen. Damit Ihr Haar handlich und gesund bleibt, waschen Sie es zwei- oder dreimal pro Woche. If (WH.video) WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-fb17eeb564’));

Wasche deine Haare mit kaltem Wasser.

Wasche deine Haare mit kaltem Wasser.

Waschen Sie sich seit Jahren die Haare mit heißem Wasser? Hohe Temperaturen können bei bereits rauem und trockenem Haar wirklich eine Wirkung haben. Durch das heiße Wasser wird der Haarschaft ausgefranst. Kühlen Sie stattdessen so gut Sie können. Wenn Ihr Haar trocken ist, sieht es glatt und glänzend aus. If (WH.video) WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-3023d0e8f0’));
Wenn Sie es hassen, kalt zu duschen (wer nicht), versuchen Sie, Ihre Haare separat im Waschbecken zu waschen. Auf diese Weise können Sie eiskaltes Wasser verwenden, ohne gekühlt zu werden.

Trocknen Sie Ihr Haar mit Sorgfalt.

Trocknen Sie Ihr Haar mit Sorgfalt.

Hier ist die Routine, die Sie vermeiden möchten: Grobes Frottieren Ihrer Haare, gewaltsames Ausbürsten von Verwicklungen und anschließendes Strahlen mit dem Fön. Bereits trockenes Haar spricht auf diese grobe Behandlung nicht gut an. Verwenden Sie stattdessen die folgende Routine, um Ihr Haar zu trocknen: if (WH.video) WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-b8e6539586’));

Mit einem weichen Handtuch trocken tupfen. Wringen Sie es nicht aus und verdrehen Sie es nicht im Handtuch. Drücken Sie das überschüssige Wasser vorsichtig heraus und tupfen Sie es dann trocken.
Tragen Sie Leave-in Conditioner oder Anti-Frizz-Serum auf. Stellen Sie sicher, dass es frei von Silikonen ist. Führen Sie etwas mit den Fingern durch Ihr Haar, während es noch feucht ist, und verwenden Sie einen Kamm mit breiten Zähnen, um etwaige Verwicklungen zu beseitigen.
Lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen. Den Föhn weglegen und auf natürliche Weise trocknen lassen. Es wird länger dauern, aber nach ein paar Wochen wird Ihr Haar seine natürliche Gesundheit und seinen Glanz wiedererlangen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Wärmestylingwerkzeugen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Wärmestylingwerkzeugen.

Föhnen, Bügeln und Lockenwickeln verursachen jeden Tag oder sogar einige Male in der Woche eine Menge Langzeitschäden. Versuchen Sie, eine Styling-Routine anzuwenden, die das Beste aus Ihrem luftgetrockneten Haar herausholt. If (WH.video) WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-5554ddfd5f’));

Wenn Sie Ihr Haar trocknen möchten, wählen Sie eine kühlere Einstellung am Haartrockner und verwenden Sie einen Diffusor.
Wenn Sie Ihr Haar locken möchten, versuchen Sie es ohne Hitze zu locken.

Erhalten Sie regelmäßige Ordnungen.

Erhalten Sie regelmäßige Ordnungen.

Wenn Sie Ihr Haar alle paar Monate schneiden und formen, bleibt es frisch und gesund. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Stylistin kein Shampoo und keinen Conditioner mit Sulfaten oder Silikonen verwendet, und bitten Sie sie, eine kühlere Fön-Einstellung zu verwenden und den Diffusor zu verwenden, wenn Sie Ihr Haar stylen lassen. add (document.getElementById (‘mvid-bd2c4c9b34’));

<img src='https://i0.wp.com/' alt='Essen Sie Nährstoffe, die für gesundes Haar sorgen’ width=’900′ height=’599′ />

Essen Sie Nährstoffe, die für gesundes Haar sorgen

. Wenn Ihr Haar durchweg stumpf und rau ist, erhalten Sie möglicherweise nicht die Nährstoffe, die Sie benötigen, um es gesund zu halten. Nehmen Sie mehr der folgenden Lebensmittel in Ihre Ernährung auf: if (WH.video) WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-161b0bc2b5’));

Fisch, Avocados und Nüsse, die Omega-3-Fettsäuren enthalten. Diese sind wichtig für die Gesundheit von Haaren und Nägeln.
Obst und Gemüse mit Vitamin E und A wie Spinat, Grünkohl, Karotten und Süßkartoffeln.

Viel Wasser trinken.

Viel Wasser trinken.

Dehydration ist eine weitere Ursache für stumpfes, trockenes Haar. Trinken Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag, um den Glanz und die Lebendigkeit Ihres Haares wiederherzustellen. If (WH.video) WH.video.add (document.getElementById (‘mvid-95d9cdedac’));

Categories:   Personal Care and Style

Comments