Abschleppen von Autos

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, ein Fahrzeug abzuschleppen, obwohl einige für bestimmte Situationen besser sind als andere. Abschleppgurte können eine gute Möglichkeit sein, ein Fahrzeug aus Schlamm, Schnee oder Sand herauszuziehen, sind jedoch möglicherweise nicht für das Fahren auf der Straße geeignet. Abschleppwagen sind eine kostengünstige Möglichkeit, Fahrzeuge mit Vorderradantrieb abzuschleppen, sie eignen sich jedoch nicht für AWD- oder 4WD-PKWs und -LKWs. Für diese Art von Anwendungen ist ein Anhänger der beste Weg, um zu ziehen.

Überprüfen Sie die örtlichen Vorschriften, um sicherzustellen, dass die Verwendung eines Abschleppbands zulässig ist.

Überprüfen Sie die örtlichen Vorschriften, um sicherzustellen, dass die Verwendung eines Abschleppbands zulässig ist.

Abschleppgurte gelten im Allgemeinen als die am wenigsten sichere Methode zum Abschleppen eines Fahrzeugs. Daher wurden möglicherweise Gesetze gegen die Praxis erlassen, in der Sie leben. Suchen Sie eine Liste der für das Abschleppen geltenden Stadt- und Landesverordnungen und stellen Sie sicher, dass die Verwendung eines Abschleppgurts nicht gegen die örtlichen Gesetze verstößt.

Es gibt keine landesweiten Gesetze, die die Verwendung von Abschleppgurten verbieten.
Es wird empfohlen, nur für kurze Strecken oder im Gelände Abschleppgurte zu verwenden.

Das Abschleppseil entwirren und vor dem Fahrzeug auslegen.

Das Abschleppseil entwirren und vor dem Fahrzeug auslegen.

Legen Sie das Ende des Abschleppseils, das Sie mit dem kaputten Fahrzeug verbinden möchten, vor das Seil und ziehen Sie alle Knoten oder Verwicklungen aus dem Seil heraus, während Sie es auf den Boden legen, der aus dem Fahrzeug herausragt.

Auf diese Weise können Sie das Zugfahrzeug besser positionieren.
Verwenden Sie kein Abschleppseil mit einem Knoten oder einer Verwicklung.

Untersuchen Sie das Abschleppseil auf Beschädigungen.

Untersuchen Sie das Abschleppseil auf Beschädigungen.

Wenn Ihr Abschleppseil gerissen oder ausgefranst ist, kann es beim Ziehen des defekten Fahrzeugs unter Druck brechen. Überprüfen Sie den gesamten Schleppgurt auf Anzeichen von Beschädigungen und verwenden Sie ihn nicht, wenn Sie etwas entdecken.

Dies lässt Sie nicht nur gestrandet, sondern kann auch sehr gefährlich sein.
Sie können ein neues Abschleppseil bei Ihrem örtlichen Autoteilehändler kaufen, wenn das von Ihnen beschädigte Seil beschädigt ist.

Suchen Sie den „Wiederherstellungspunkt“ am Rahmen jedes Fahrzeugs.

Suchen Sie den „Wiederherstellungspunkt“ am Rahmen jedes Fahrzeugs.

Viele Fahrzeuge haben „Wiederherstellungspunkte“ am Rahmen. Dabei handelt es sich häufig nur um in den Rahmen geschnittene Löcher, durch die Sie einen Wiederherstellungsgurt führen oder einen Stahlhaken verwenden können. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs nach, um den Wiederherstellungspunkt an der Vorderseite des abzuschleppenden Fahrzeugs und an der Rückseite des abzuschleppenden Fahrzeugs zu finden.

Wenn Sie den Wiederherstellungspunkt Ihres Fahrzeugs immer noch nicht finden, schlagen Sie in einem anwendungsspezifischen Service- oder Reparaturhandbuch nach.
Wiederherstellungspunkte befinden sich immer am Fahrzeugrahmen und sind in der Regel runde Löcher, die durch dicken Stahl geschnitten sind.

Führen Sie den Gurt oder Haken durch den Wiederherstellungspunkt des defekten Fahrzeugs.

Führen Sie den Gurt oder Haken durch den Wiederherstellungspunkt des defekten Fahrzeugs.

Führen Sie den Gurt durch das Loch für den Wiederherstellungspunkt. Wenn es einen Haken hat, verwenden Sie ihn, um den Gurt durch den Wiederherstellungspunkt an sich selbst zu haken. Wenn es am Ende eine Schlaufe hat, führen Sie den Gurt durch das Wiederherstellungspunktloch, und führen Sie dann das Ende des Gurtes durch die eigene Schlaufe, um ihn zu sichern.
Wenn Sie fertig sind, legen Sie den Gurt wieder flach auf den Boden vor dem Fahrzeug.

Stellen Sie das Zugfahrzeug vor das defekte.

Stellen Sie das Zugfahrzeug vor das defekte.

Parken Sie es in der Nähe des Endes des Schleppkabels, das Sie vor dem kaputten Fahrzeug ausgelegt haben. Parken Sie das Abschleppfahrzeug so, dass es mit dem kaputten Fahrzeug in einer Reihe steht, sodass beide Fahrzeuge beim Abschleppen geradeaus fahren.

Fahren Sie das Fahrzeug ein paar Meter über den Gurt, damit Sie etwas Spiel haben.
Wenn Sie den Gurt zuerst auslegen, können Sie das Fahrzeug so positionieren, dass der Gurt nicht zu locker ist.

Befestigen Sie den Abschleppgurt hinten am Abschleppfahrzeug.

Befestigen Sie den Abschleppgurt hinten am Abschleppfahrzeug.

Wenn Sie Probleme haben, auf den Wiederherstellungspunkt auf der Rückseite des Anhängers zuzugreifen, können Sie den Gurt an einer Anhängerkupplung einhängen, wenn Ihr Fahrzeug mit einer solchen ausgestattet ist, die mindestens der Klasse 2 entspricht. Wenn Sie sich über Ihre Anhängerkupplung nicht sicher sind, ziehen Sie an benutze es nicht.

Einige Anhängerkupplungen haben D-Ringe, mit denen Sie das Anhängerkupplungsband direkt an der Anhängerkupplung befestigen können.
Haken Sie keinen Metallhaken direkt am Fahrzeug ein, wenn Sie helfen können. Führen Sie den Gurt stattdessen durch den Wiederherstellungspunkt und haken Sie ihn an sich.

Ziehen Sie das Abschleppfahrzeug langsam nach vorne, bis der Gurt fest ist.

Ziehen Sie das Abschleppfahrzeug langsam nach vorne, bis der Gurt fest ist.

Lassen Sie den Fahrer des Abschleppfahrzeugs langsam vorwärts schieben, bis das Abschleppband so stark gespannt ist, dass es vom Boden abgehoben wird. Weisen Sie den Fahrer an, anzuhalten, sobald der Gurt gespannt ist, aber bevor er anfängt, das kaputte Fahrzeug zu ziehen.

Achten Sie beim Anlegen von mehr Spannung auf Anzeichen von Ausfransen oder Reißen des Riemens.
Halten Sie sofort an, wenn das Armband Anzeichen von Beschädigungen aufweist.

Legen Sie eine Jacke oder Decke auf den Gurt.

Legen Sie eine Jacke oder Decke auf den Gurt.

Ein gebrochener Abschleppgurt kann extrem gefährlich sein. Wenn es schnappt, bewegt sich das Nylonseil wie eine massive Peitsche, und wenn es sich um Metallhaken handelt, erhöht sich die Gefahr. Wenn Sie eine Jacke oder Decke über den Gurt legen, wird der Peitscheneffekt verringert, wenn der Gurt reißt.
Halten Sie sich vom Gurt fern, sobald die Decke angelegt ist.

Das kaputte Fahrzeug sehr langsam ziehen.

Das kaputte Fahrzeug sehr langsam ziehen.

Stellen Sie sicher, dass sich das kaputte Fahrzeug im Leerlauf befindet. Der Gurt zieht das Fahrzeug in Richtung des Abschleppfahrzeugs, sodass der Fahrer des defekten Fahrzeugs die Bremsen kontrollieren muss, um eine Kollision beim Abschleppen zu verhindern. Verwenden Sie nur Abschleppgurte, um ein Fahrzeug ein kurzes Stück zu ziehen, damit es nicht hängen bleibt.

Wenn Sie eine lange Strecke zurücklegen müssen, sollten Sie entweder einen Dolly oder einen Anhänger verwenden.
Trennen Sie die Abschleppgurte, wenn Sie fertig sind.
Es ist zu gefährlich, ein Fahrzeug mit dieser Methode nach Hause zu ziehen.

Befestigen Sie den Abschleppwagen an der Anhängerkupplung des Abschleppfahrzeugs.

Befestigen Sie den Abschleppwagen an der Anhängerkupplung des Abschleppfahrzeugs.

Fahren Sie mit Ihrem Abschleppfahrzeug zurück zum Abschleppwagen. Es ist hilfreich, sich von einem Freund führen zu lassen, damit Sie die Anhängerkupplung so nah wie möglich an den Dolly heranholen können. Legen Sie die Kugel der Anhängerkupplung unter die Zunge des Anhängerkupplungswagens und drehen Sie dann den Griff, der die Zunge des Anhängerkupplungswagens absenkt, um die Zunge mit der Anhängerkupplung zu verbinden.

Möglicherweise müssen Sie den Dolly ein wenig bewegen, damit er richtig mit der Anhängerkupplung ausgerichtet ist.
Wenn Ihr Dolly keinen Griff zum Anheben und Absenken der Zunge hat, ist es wahrscheinlich leicht genug, dass Sie es von Hand anheben und auf die Kugel der Anhängerkupplung absenken können.

Schließen Sie die Sicherheitsketten und Kabel an.

Schließen Sie die Sicherheitsketten und Kabel an.

Es sollten mindestens zwei Sicherheitsketten und ein Kabelbaum vom Transportwagen kommen. Kreuzen Sie die Ketten wie ein „X“ und hängen Sie die Haken an die dafür vorgesehenen Stellen auf beiden Seiten der Anhängerkupplung. Schließen Sie dann den Kabelbaum an das Zugfahrzeug an.

Entweder befindet sich eine Öffnung für den Kabelbaum an der Stoßstange der Anhängerkupplung oder ein Kabelanschluss, der von der Anhängerkupplung stammt, in den die Kabel des Wagens eingesteckt werden.
Die Ketten werden locker und das ist in Ordnung. Sie sind nur für Notfälle da.

Richten Sie das Zugfahrzeug, den Transportwagen und das kaputte Fahrzeug auf ebenem Boden aus.

Richten Sie das Zugfahrzeug, den Transportwagen und das kaputte Fahrzeug auf ebenem Boden aus.

Fahren Sie das Zugfahrzeug und den Dolly bis zur Nase des defekten Fahrzeugs zurück, damit es geradeaus rollen und die Vorderräder auf den Dolly setzen kann.

Wenn das Fahrzeug, das Sie schleppen möchten, fährt, können Sie es bis zum Heck des Wagens fahren, falls dies einfacher ist.
Das Abschleppfahrzeug, das defekte Fahrzeug und der Transportwagen sollten alle in einer Reihe stehen, bevor Sie versuchen, den Transportwagen zu laden.

Fahren oder schieben Sie das kaputte Fahrzeug auf den Abschleppwagen.

Fahren oder schieben Sie das kaputte Fahrzeug auf den Abschleppwagen.

Wenn das Fahrzeug fährt, legen Sie den ersten Gang ein oder fahren Sie und beschleunigen Sie langsam, um das Fahrzeug auf den Dolly zu bringen. Wenn es nicht läuft, bitten Sie einige Freunde, es zu drücken, während Sie lenken und die Bremsen betätigen. Sobald die Vorderräder des Autos auf dem Dolly sind, bremsen Sie es mit dem Bremspedal ab, damit es nicht zu weit nach vorne geht.

Ganz vorne am Anhängerkupplungswagen befindet sich eine Lippe, die verhindern soll, dass Ihr Fahrzeug weiter vorwärts rollt.
Stellen Sie sicher, dass Sie nicht mehr beschleunigen, sobald die Räder auf dem Dolly sind, da das Auto sonst über diese Lippe fahren könnte.

Befestigen Sie das Fahrzeug mit den Radgurten am Dolly.

Befestigen Sie das Fahrzeug mit den Radgurten am Dolly.

Abschleppwagen werden mit Riemen geliefert, die über beide Vorderräder laufen. Ziehen Sie sie über die Reifen und verwenden Sie dann den Ratschenmechanismus, um sie so fest wie möglich zu machen. Verbinden Sie dann die Sicherheitsketten mit dem Fahrzeugrahmen.

Öffnen und schließen Sie mit den Riemen über den Reifen den Ratschenmechanismus, um sie festzuziehen.
Schließen Sie die Sicherheitsketten an die Wiederherstellungspunkte des Rahmens an, den Sie in der Bedienungsanleitung angegeben haben.

Lösen Sie die Feststellbremse im kaputten Fahrzeug.

Lösen Sie die Feststellbremse im kaputten Fahrzeug.

Die Hinterräder müssen sich frei drehen lassen, um ein Auto mit einem Dolly abzuschleppen. Stellen Sie sicher, dass es nicht eingerastet ist, damit sich die Räder frei drehen können, bevor Sie losfahren.
Bei Fahrzeugen mit Vorderradantrieb sind die Hinterräder nicht mit dem Antriebsstrang verbunden, sodass das Fahrzeug nicht in den Leerlauf geschaltet werden muss.

Verdoppeln Sie Ihre erwarteten Brems- und Beschleunigungswege während der Fahrt.

Verdoppeln Sie Ihre erwarteten Brems- und Beschleunigungswege während der Fahrt.

Denken Sie beim Abschleppen daran, dass das Anhalten, Verlangsamen oder Beschleunigen im Durchschnitt doppelt so lange dauert wie im Abschleppfahrzeug normalerweise.

Beginnen Sie mit dem Bremsen viel früher, als Sie normalerweise beim Abschleppen anhalten oder wenden würden.
Folgen Sie anderen Fahrzeugen nicht genau, da Sie zum Stoppen viel länger brauchen als gewöhnlich.

Den Anhänger an das Zugfahrzeug anschließen.

Den Anhänger an das Zugfahrzeug anschließen.

Bringen Sie Ihr Abschleppfahrzeug mit Ihren Rückspiegeln und einigen Freunden, die Sie begleiten, zur Anhängerkupplung. Sobald sich die Kugel der Anhängerkupplung unter der Zunge des Anhängers befindet, drehen Sie den Griff an der Zunge des Anhängers, um ihn auf die Kugel abzusenken.

Sobald die Anhängerkupplung befestigt ist, kreuzen Sie die Sicherheitsketten und hängen Sie die Haken an den entsprechenden Stellen auf beiden Seiten der Anhängerkupplung ein.
Verbinden Sie den elektrischen Stecker des Anhängers mit seinem Anschluss oder dem Stecker am Zugfahrzeug.

Richten Sie das Zugfahrzeug und den Anhänger direkt vor dem Zugfahrzeug aus.

Richten Sie das Zugfahrzeug und den Anhänger direkt vor dem Zugfahrzeug aus.

Wenn das abgeschleppte Fahrzeug fährt, ist es einfacher, es hinter dem Anhänger hochzuziehen. Ist dies nicht der Fall, fahren Sie den Anhänger vor das Fahrzeug, das Sie abschleppen möchten, damit es fahren oder geradeaus darauf geschoben werden kann.
Stellen Sie sicher, dass der Anhänger und beide Fahrzeuge auf einer ebenen Fläche stehen.

Ziehen Sie das Zugfahrzeug auf den Anhänger.

Ziehen Sie das Zugfahrzeug auf den Anhänger.

Fahren Sie die Rampen des Anhängers nach unten und fahren oder schieben Sie das abgeschleppte Fahrzeug mit jemandem auf dem Fahrersitz auf den Anhänger, um zu lenken und zu bremsen. Sobald sich die Hinterräder des Fahrzeugs am Anhänger befinden, fordern Sie den Fahrer auf, das Fahrzeug anzuhalten und die Feststellbremse anzuziehen.

Stellen Sie sicher, dass alle vier Räder vollständig auf dem Anhänger sind und dass die Rampen zurückrutschen oder hochgeklappt werden können, ohne das Fahrzeug zu treffen.
Die Vorderreifen sollten sich in der Nähe der Vorderseite des Anhängers befinden, müssen jedoch nicht unbedingt die Vorderlippe berühren.

Sichern Sie die Reifengurte und Sicherheitsketten.

Sichern Sie die Reifengurte und Sicherheitsketten.

Schieben Sie die Ratschengurte über jedes Rad, haken Sie sie dann in den Anhänger ein und öffnen und schließen Sie sie, bis sie extrem fest sind. Sie sollten sehen, wie das Fahrzeug auf dem Anhänger langsamer fährt, während die Gurte die Federn in der Fahrzeugfederung zusammendrücken. Befestigen Sie anschließend die beiden Sicherheitsketten an den Wiederherstellungspunkten am Fahrzeugrahmen.

Wenn Sie Probleme haben, die Wiederherstellungspunkte zu finden, an denen die Kette befestigt werden soll, suchen Sie sie im Besitzer- oder Servicehandbuch des jeweiligen Fahrzeugs.
Wenn Sie fertig sind, sollten alle vier Räder mit zwei zusätzlichen Sicherheitsketten am Fahrzeug angeschnallt sein.

Planen Sie Abbiegungen und Stopps voraus.

Planen Sie Abbiegungen und Stopps voraus.

Das Bremsen oder Beschleunigen beim Abschleppen eines Fahrzeugs dauert durchschnittlich doppelt so lange. Planen Sie also vorausschauend, wenn Sie sich Stopps, Kreuzungen oder Abbiegungen nähern. Folgen Sie beim Abschleppen niemals einem anderen Fahrzeug.
Selbst wenn Ihr Fahrzeug stark genug ist, um beim Abschleppen schnell zu beschleunigen, kann es dennoch Schwierigkeiten haben, effektiv zu bremsen.

Categories:   Cars & Other Vehicles

Comments